• 13.03.2010
      19:30 Uhr
      Berg und Geist Ueli Steck | 3sat
       

      Ueli Steck, 1976 im Emmental im Schweizer Kanton Bern geboren, gehört zum Kreis von Alpinisten, für die persönliche Erfahrungen einen höheren Stellenwert einnehmen als die Jagd nach Rekorden.

      Samstag, 13.03.10
      19:30 - 20:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Ueli Steck, 1976 im Emmental im Schweizer Kanton Bern geboren, gehört zum Kreis von Alpinisten, für die persönliche Erfahrungen einen höheren Stellenwert einnehmen als die Jagd nach Rekorden.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Zustaendigkeit Beat Kuert
      Michael Lang

      Ueli Steck, 1976 im Emmental im Schweizer Kanton Bern geboren, spielte zunächst Eishockey, bevor er sich dem Bergsteigen zuwandte. Heute gehört Steck zum illustren Kreis von Alpinisten, für die persönliche Erfahrungen einen höheren Stellenwert einnehmen als die Jagd nach Rekorden. Er steht so in der großen Tradition von Bergsteigern wie Emil Zsigmondy und Walter Bonatti. Als "Grenzgänger in der Vertikalen" hat Reinhold Messner seinen Kollegen Steck bezeichnet, der risikoreich ohne Seil und Sicherung unterwegs ist. "Berg und Geist" wandert mit Ueli Steck auf der 2.061 Meter hohen Kleinen Scheidegg, der Passhöhe zwischen Eiger und Lauberhorn. Dabei spricht Steck über seine Beziehung zur Welt der Berge, seine Lebensphilosophie und die spirituelle Motivation seiner Passion.

      Wird geladen...
      Samstag, 13.03.10
      19:30 - 20:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 07.12.2022