• 08.03.2021
      02:00 Uhr
      Das kalte Herz Frei nach dem Märchen von Wilhelm Hauff | 3sat
       

      Die Neuverfilmung des Wilhelm-Hauff-Märchens über den jungen Köhler Peter Munk entführt die Zuschauer in den geheimnisvollen Schwarzwald des 19. Jahrhunderts. "Das kalte Herz" aus der Märchensammlung von Wilhelm Hauff erzählt die Geschichte des armen Schwarzwälder Köhlers Peter Munk, der sich an zwei geheimnisvolle Waldgeister wendet, um sein Schicksal zum Besseren zu wenden.

      Nacht von Sonntag auf Montag, 08.03.21
      02:00 - 03:25 Uhr (85 Min.)
      85 Min.

      Die Neuverfilmung des Wilhelm-Hauff-Märchens über den jungen Köhler Peter Munk entführt die Zuschauer in den geheimnisvollen Schwarzwald des 19. Jahrhunderts. "Das kalte Herz" aus der Märchensammlung von Wilhelm Hauff erzählt die Geschichte des armen Schwarzwälder Köhlers Peter Munk, der sich an zwei geheimnisvolle Waldgeister wendet, um sein Schicksal zum Besseren zu wenden.

       

      Stab und Besetzung

      Peter Munk Rafael Gareisen
      Lisbeth Laura Louisa Garde
      Peters Mutter Marie Gruber
      Holländer Michel Thomas Thieme
      Glasmännlein Tilo Prückner
      Ezechiel August Schmölzer
      Gustav Wolfgang Menardi
      Amtmann Michael Schenk
      Meister Rüdiger Klink
      Zecher Jakob Frank Jacobsen
      Zecher Hans Benjamin Stoll
      Glasbläser Johann Axel Neumann
      Frau des Glasbläsers Johanna Eiworth
      Regie Marc-Andreas Bochert

      Der arme Köhler Peter Munk will mehr aus seinem elenden Leben machen und gerät dabei in die Hände zweier im Streit liegender Waldgeister. Zunächst erfüllt ihm das gute Glasmännlein einige spontan geäußerte Wünsche.Von nun an hat Peter immer so viel Geld in der Tasche wie der reiche Holzhändler Ezechiel, er kann so auffällig gut tanzen wie der Tanzbodenkönig, und er wird sogar Besitzer einer Glashütte. Das Glück ist dem geschäftlich unerfahrenen Peter aber nur kurze Zeit hold, denn die Glashütte verkauft ihre Waren nicht gut, und so kann er bald seine Arbeiter und Schulden nicht mehr bezahlen. Als ihm das Glasmännlein aber kein zusätzliches Geld geben will, wendet Peter sich in seiner Verzweiflung an den unheimlichen Holländer-Michel. Der setzt ihm im Tausch für unbegrenzten Reichtum einen kalten Stein anstelle seines Herzens in die Brust. Von diesem Moment an kennt der junge Mann keine Freude und kein Mitgefühl mehr. Als er im Streit seine Ehefrau und große Liebe Lisbeth erschlägt, erfleht er beim Glasmännlein eine letzte Hilfe. Doch der kann den furchtbaren Bann des Steinherzens nicht aufheben. Peter selbst muss den Holländer-Michel überlisten, um sein warmes Herz zurückzubekommen.

      Ein Märchen über die Folgen materieller Gier, das zahlreiche Bezüge zur Gegenwart hat. Die atmosphärisch starke, düster-romantische Verfilmung eignet sich für größere Kinder und Erwachsene. Die Dreharbeiten fanden vom 8. Oktober 2013 bis zum 5. November 2013 im Schwarzwald und Elsass statt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Sonntag auf Montag, 08.03.21
      02:00 - 03:25 Uhr (85 Min.)
      85 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.06.2021