• 05.06.2022
      23:30 Uhr
      Man soll nicht mit der Liebe spielen Spielfilm USA 1954 (Young at Heart) | 3sat
       

      Im Drei-Mädchen-Haus des Musikdozenten Tuttle bringen ein junger Komponist und ein talentierter Pianist die Gefühle zum Klingen.

      Doris Day und Frank Sinatra sind als singendes Paar in einem beschwingten musikalischen Liebesdrama zu sehen.

      Sonntag, 05.06.22
      23:30 - 01:25 Uhr (115 Min.)
      115 Min.
      Stereo

      Im Drei-Mädchen-Haus des Musikdozenten Tuttle bringen ein junger Komponist und ein talentierter Pianist die Gefühle zum Klingen.

      Doris Day und Frank Sinatra sind als singendes Paar in einem beschwingten musikalischen Liebesdrama zu sehen.

       

      Stab und Besetzung

      Laurie Tuttle Doris Day
      Barney Sloan Frank Sinatra
      Alex Burke Gig Young
      Tante Jessie Ethel Barrymore
      Fran Tuttle Dorothy Malone
      Gregory Tuttle Robert Keith
      Amy Tuttle Elisabeth Fraser
      Regie Gordon Douglas

      Gregory Tuttle, Dozent am Konservatorium einer amerikanischen Kleinstadt, ist Vater dreier ebenfalls sehr musikalischer und dazu noch hübscher Töchter im heiratsfähigen Alter. Nachdem sich Fran gerade verlobt hat, taucht der erfolgreiche und weltgewandte Komponist Alex Burke im Hause der Tuttles auf und verdreht den beiden anderen Schwestern, Laurie und Amy, den Kopf. Als dann noch Burkes Arrangeur, der begabte, aber glücklose Pianist Barney Sloan sich in Laurie verliebt, ist das Gefühlschaos perfekt.

      Doris Day und Frank Sinatra sind als singendes Paar in einem beschwingten musikalischen Liebesdrama zu sehen.

      Einige Jahre bevor die Doris-Day-Erfolgswelle in die Kinos schwappte, inszenierte Gordon Douglas 1954 diesen turbulenten Unterhaltungsfilm um Liebe und Eifersucht.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 05.06.22
      23:30 - 01:25 Uhr (115 Min.)
      115 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.02.2023