• 28.01.2022
      17:45 Uhr
      Russland von oben Kaukasus und der tiefe Süden | 3sat
       

      Der Film gewährt atemberaubende Einblicke in die Republik Dagestan und streift die Stadt Rostow an der Mündung des Don.

      Freitag, 28.01.22
      17:45 - 18:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Der Film gewährt atemberaubende Einblicke in die Republik Dagestan und streift die Stadt Rostow an der Mündung des Don.

       

      Im Süden liegt auch das größte Flussdelta Europas - das Wolgadelta am Kaspischen Meer. Die russischen Landschaften im Süden bieten beeindruckende Gebirgszüge und Kulturen, die hierzulande nahezu unbekannt sind. Wie beispielsweise das am höchsten gelegene Dorf Russlands im Kaukasus oder Derbent, die älteste Stadt des Landes. Auch die höchste Wanderdüne der Erde befindet sich hier.

      Die Republik Dagestan am Kaspischen Meer bildet Russlands Verbindung zum Orient. Im Norden Dagestans grenzen die Steppen Kalmückiens an. Hier prägen Kamelherden das Landschaftsbild, und die Hauptstadt der Region, Elista, ist bereits buddhistisch geprägt.

      Der Flug geht weiter Richtung Westen, wo die endlosen Weiten des Wolgadeltas psychedelische Muster in die Landschaft zeichnen.

      Film von Freddie Röckenhaus und Petra Höfer

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 28.01.22
      17:45 - 18:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.08.2022