• 26.01.2021
      21:40 Uhr
      kinokino 3sat
       

      Diese Woche in kinokino:

      • GUTE-LAUNE FILME - JETZT BESONDERS ERWÜNSCHT
      • JUNGES KINO DIGITAL PRÄSENTIERT - DAS FILMFESTIVAL MAX OPHÜLS
      • DAS GRAUEN DARSTELLEN - DER HOLOCAUST IM FILM
      • Außerdem werfen wir einen Blick auf folgende Heim-Kinostarts: "Against all Enemies" und "Blackbird - Eine Familiengeschichte"
      • Und in den HEIMShortcuts Kritiken zu den Neuheiten im Heimkino: Against all Enemies // Persischstunden // Blackbird - Eine Familiengeschichte // Schlingensief - In das Schweigen hineinschreien // Die Ausgrabung

      Dienstag, 26.01.21
      21:40 - 22:00 Uhr (20 Min.)
      20 Min.
      Stereo

      Diese Woche in kinokino:

      • GUTE-LAUNE FILME - JETZT BESONDERS ERWÜNSCHT
      • JUNGES KINO DIGITAL PRÄSENTIERT - DAS FILMFESTIVAL MAX OPHÜLS
      • DAS GRAUEN DARSTELLEN - DER HOLOCAUST IM FILM
      • Außerdem werfen wir einen Blick auf folgende Heim-Kinostarts: "Against all Enemies" und "Blackbird - Eine Familiengeschichte"
      • Und in den HEIMShortcuts Kritiken zu den Neuheiten im Heimkino: Against all Enemies // Persischstunden // Blackbird - Eine Familiengeschichte // Schlingensief - In das Schweigen hineinschreien // Die Ausgrabung

       
      • GUTE-LAUNE FILME - JETZT BESONDERS ERWÜNSCHT

      Seit Wochen Lockdown, das schlägt auf die Stimmung. Eine Wohltat sind deshalb Filme, die gute Laune verbreiten - und Optimismus. Wie sieht das der Regisseur des erfolgreichsten deutschen Kinofilms des vergangenen Jahres? Simon Verhoeven drehte "Nightlife" und andere Komödien. In kinokino verrät er seine persönlichen Feel-Good-Movies und erklärt, wie ein gekonntes Drehbuch aussehen sollte, damit es glaubhaft Lebensfreude versprüht.

      • JUNGES KINO DIGITAL PRÄSENTIERT - DAS FILMFESTIVAL MAX OPHÜLS

      Das neue Jahr beginnt für die Filmfestivals so, wie das alte aufgehört hat: ohne roten Teppich, ohne Publikum vor Ort. Auch das renommierte Max Ophüls-Festival hat sich für eine Online-Ausgabe entschieden, um überhaupt stattfinden zu können. Immerhin. Schwindet dadurch die Chance auf Aufmerksamkeit, weil Produktionen nicht persönlich in Saarbrücken vorgestellt werden können? kinokino spricht mit Nancy Camaldo, deren Abschlussfilm WINDSTILL im Festivalrennen ist und mit Max Ophüls-Leiterin Svenja Böttger.

      • DAS GRAUEN DARSTELLEN - DER HOLOCAUST IM FILM

      In der Woche des internationalen Holocaust-Gedenktages fragt kinokino: Wo steht das Genre des Holocaust-Spielfilms heute? Was ist darstellbar, was tabu? Kann ein Film über dieses dunkle Kapitel jemals der Unterhaltung dienen? Antworten von der Berliner Filmwissenschaftlerin Gertrud Koch, die das Thema seit vielen Jahren untersucht.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.05.2021