• 20.01.2021
      18:30 Uhr
      nano Die Welt von morgen | 3sat
       
      • Corona - Müdigkeit? - Mit Gesprächsgast: Stephan Grünewald, Psychologe und Marktforscher, Rheingold-Institut Köln
      • Radschnellwege - Wer in Deutschland morgens im Stau steht, beginnt von Radschnellwegen zu träu-men. Sollte es die nicht schon geben?
      • Gletscherseen - Die Klimaerwärmung lässt immer mehr Gletscherseen entstehen. Wenn diese un-kontrolliert wachsen und auslaufen, können sie schnell zur Gefahr werden.

      Mittwoch, 20.01.21
      18:30 - 19:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo
      • Corona - Müdigkeit? - Mit Gesprächsgast: Stephan Grünewald, Psychologe und Marktforscher, Rheingold-Institut Köln
      • Radschnellwege - Wer in Deutschland morgens im Stau steht, beginnt von Radschnellwegen zu träu-men. Sollte es die nicht schon geben?
      • Gletscherseen - Die Klimaerwärmung lässt immer mehr Gletscherseen entstehen. Wenn diese un-kontrolliert wachsen und auslaufen, können sie schnell zur Gefahr werden.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Alexandra Kröber
      • Corona - Müdigkeit?

      Als sich im März letzten Jahres das unbekannte Virus ausbreitete, fürchteten sich die Menschen vor einer Ansteckung und dem Systemkollaps. Nach großer Akzeptanz zu Beginn der Pandemie, pendelte sie sich im Laufe des letzten Jahres bei knapp über 60 Prozent ein. Inzwischen scheint Corona Routine geworden zu sein. Schadet das bei der Bekämpfung der Pandemie? + Mit Gesprächsgast: Stephan Grünewald, Psychologe und Marktforscher, Rheingold-Institut Köln

      • Radschnellwege

      Wer in Deutschland morgens im Stau steht, beginnt von Radschnellwegen zu träu-men. Sollte es die nicht schon geben? Fast eine Milliarde Euro stellt der Bund in den nächsten drei Jahren für die Fahrradinfrastruktur zur Verfügung. Etwa siebzig Rad-schnellwege sind in Deutschland in Planung oder im Bau. Für Pendler auf größeren Strecken. Daneben sollen aber auch bequeme Radwegenetze in den Städten ent-stehen. Doch bei beiden Vorhaben geht nur schleppend voran. Wir zeigen den aktu-ellen Stand der Entwicklung, wo die Probleme liegen und welche Lösungen geplant sind.

      • Gletscherseen

      Die Klimaerwärmung lässt immer mehr Gletscherseen entstehen. Wenn diese un-kontrolliert wachsen und auslaufen, können sie schnell zur Gefahr werden. Millio-nenteure Schutzprojekte sind die Folge. Aber Gletscherseen könnten durchaus auch einen Nutzen haben: als Stauseen für die Stromproduktion.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.04.2021