• 09.04.2020
      09:45 Uhr
      nano Die Welt von morgen | 3sat
       

      Themen:

      • Gin zu Desinfektionsmittel
      • Corona: Hygiene zu Hause
      • Weniger Antibiotika in der Landwirtschaft
      • Patentanmeldungen
      • aktuell: Panda-Sex

      Moderation: Gregor Steinbrenner

      Donnerstag, 09.04.20
      09:45 - 10:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Themen:

      • Gin zu Desinfektionsmittel
      • Corona: Hygiene zu Hause
      • Weniger Antibiotika in der Landwirtschaft
      • Patentanmeldungen
      • aktuell: Panda-Sex

      Moderation: Gregor Steinbrenner

       
      • Gin zu Desinfektionsmittel

      Desinfektionsmittel sind Mangelware. Um die Notlage zu entschärfen, hat das Bundesamt für Arbeitsschutz die Herstellungsbedingungen entschärft. Seit letzter Woche dürfen deshalb auch Apotheker Desinfektionsmittel herstellen. Ihr Problem ist der Mangel an hochprozentigem Alkohol (80%). Benedikt Brauer betreibt eine Kleindestillerie. Er hat das Problem, dass er die Corona-Krise ohne Rettungsschirm nicht lange überlebt. Deshalb will er seine Produktion von 40%-Alkohol für Gin auf 80%-Alkohol für Desinfektionsmittel umstellen und zusammen mit einer Apothekerin den Notstand beenden.

      • Corona: Hygiene zu Hause

      Eine Frage, die sich zurzeit wohl viele stellen: Worauf muss ich eigentlich achten, wenn ich oder jemand aus meinem Haushalt an Corona erkrankt ist? Muss alles ständig desinfiziert werden? Oder reicht die übliche Reinigungs-Routine aus?

      • Weniger Antibiotika in der Landwirtschaft

      Antibiotika werden immer öfter wirkungslos. Doch woran liegt das? Wie verseucht sind Mensch und Lebensmittel? Wie ist es, wenn kein Medikament mehr hilft? Und welche ermutigenden Ansätze gibt es in der Forschung und Landwirtschaft?

      • Patentanmeldungen

      Die Sachsen haben bei Patenten an Hochschulen und Universitäten deutschlandweit die Nase vorn. Da gibt es ziemlich schräge Erfindungen, sogar in dem ziemlich langweilig anmutenden Segment der Verpackungen.

      • aktuell: Panda-Sex

      Es klingt paradox, aber es ist ein kleines Corona-Wunder. Seit zehn Jahren hofft man im Zoo von Honkong darauf, dass die dort lebenden Pandas Ying Ying und Le Le für Nachwuchs sorgen. Aufgrund der Corona-Pandemie schloss der Tierpark bereits Ende Januar für Besucher. Die so gewonnene Privatsphäre nutze das Panda-Pärchen anscheinend, um sich näherzukommen.

      Magazin

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.12.2020