• 27.01.2020
      18:30 Uhr
      nano Moderation: Alexandra Kröber | 3sat
       

      Themen:

      • Antibiotikaresistenzen - Neue Wirkstoffklasse gegen Problemkeime
      • Was verrät mein Blut über mich (und was nicht?)
      • aktuell: Holocaust: Yad Vashem
      • Antisemitismusforschung
      • Steirischer Kürbis statt Formalin

      Montag, 27.01.20
      18:30 - 19:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Themen:

      • Antibiotikaresistenzen - Neue Wirkstoffklasse gegen Problemkeime
      • Was verrät mein Blut über mich (und was nicht?)
      • aktuell: Holocaust: Yad Vashem
      • Antisemitismusforschung
      • Steirischer Kürbis statt Formalin

       
      • Antibiotikaresistenzen - Neue Wirkstoffklasse gegen Problemkeime

      Etwa 700.000 Menschen sterben jedes Jahr an Infektionen mit multiresistenten Kei-men. Neue Antibiotika sind nötig, doch die Forschung stagniert. Häufig sind gramne-gative Bakterien das Problem. Zu ihnen gehören zum Beispiel das Darmbakterium Escherichia coli, Salmonellen und Chlamydien. Schweizer Forscher haben eine neue Klasse von Wirkstoffen entwickelt, mit denen sich gramnegative Bakterien be-kämpfen lassen, die gegen gängige Antibiotika resistent sind.

      • Was verrät mein Blut über mich (und was nicht?)

      Untersuchungen des Blutes zählen zu den wichtigsten diagnostischen Methoden in der Medizin. Für eine erste Orientierung bei klinisch unspezifischen Symptomen o-der als Vorsorge-Untersuchung wird zunächst ein Blutbild erstellt.

      • aktuell: Holocaust: Yad Vashem

      Hoch oben auf dem Herzelberg in Jerusalem liegt sie, die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem. Übersetzt heißt Yad Vashem: ein Denkmal für die Namen. Und genau das, ist auch das Ansinnen hier seit der Gründung im Jahr 1953: Den Opfern des Holocausts einen Namen zu geben.

      • Antisemitismusforschung

      Warum hält sich Antisemitismus in einer Gesellschaft? Wie kommt es, dass eine Minderheit immer wieder zum Sündenbock gemacht wird? nano auf der Suche nach Erklärungen für das Unerklärliche.

      • Steirischer Kürbis statt Formalin

      Kürbisse sind bekanntlich besonders lange lagerfähig, unter günstigen Bedingun-gen im Keller über ein Jahr. Dafür verantwortlich ist neben der robusten Schale vor allem das darauf lebende Mikrobiom, das pathogene Keime abtöten kann. Lässt sich ein Wirkstoff aus Steirischem Kürbis auch zur Desinfektion einsetzen?

      Die Welt von morgen

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 07.06.2020