• 24.01.2020
      21:00 Uhr
      makro: Gutes Plastik – schlechtes Plastik Moderation: Eva Schmidt | 3sat
       

      Jede Sekunde werden weltweit zehn Tonnen Kunststoff produziert. Plastik erobert, aber leider vermüllt es auch die Welt. Haben wir die Kontrolle über das Material verloren? Der Plastikverbrauch nimmt zwar weiter zu, aber problematisch ist dies vor allem bei den kurzfristigen Gütern wie Verpackungen. Als langlebige Baustoffe, in der Medizintechnik oder in Autos werden wir auf das Material nicht verzichten können. Die Verpackungsindustrie ist gefordert und arbeitet an bezahlbaren Lösungen gegen die Plastikflut im Handel. Und auch die großen Kunststoffhersteller stellen sich für die Zukunft auf.

      Freitag, 24.01.20
      21:00 - 21:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Jede Sekunde werden weltweit zehn Tonnen Kunststoff produziert. Plastik erobert, aber leider vermüllt es auch die Welt. Haben wir die Kontrolle über das Material verloren? Der Plastikverbrauch nimmt zwar weiter zu, aber problematisch ist dies vor allem bei den kurzfristigen Gütern wie Verpackungen. Als langlebige Baustoffe, in der Medizintechnik oder in Autos werden wir auf das Material nicht verzichten können. Die Verpackungsindustrie ist gefordert und arbeitet an bezahlbaren Lösungen gegen die Plastikflut im Handel. Und auch die großen Kunststoffhersteller stellen sich für die Zukunft auf.

       

      Jede Sekunde werden weltweit zehn Tonnen Kunststoff produziert. Plastik erobert, aber leider vermüllt es auch die Welt. Haben wir die Kontrolle über das Material verloren? Der Plastikverbrauch nimmt zwar weiter zu, aber problematisch ist dies vor allem bei den kurzfristigen Gütern wie Verpackungen. Als langlebige Baustoffe, in der Medizintechnik oder in Autos werden wir auf das Material nicht verzichten können. Die Verpackungsindustrie ist gefordert und arbeitet an bezahlbaren Lösungen gegen die Plastikflut im Handel. Und auch die großen Kunststoffhersteller stellen sich für die Zukunft auf. Hier werden recyclingfähige oder kompostierbare Materialien erprobt. Einer ihrer Hauptkunden: die Automobilbranche. Für weniger Treibstoffeinsatz und für die Elektromobilität brauchen die Autokonzerne leichte Fahrzeuge mit Bauteilen aus Kunststoff.

      Die weltweite Vernetzung der Wirtschaft prägt immer mehr den Alltag von Unternehmen, aber auch Konsumenten. "makro" zeigt jeden Freitag 30 Minuten spannende Wirtschaftsgeschichten. Wirtschaftliche Entwicklungen in Ländern oder Branchen stehen dabei ebenso auf der Themenliste wie Währungskrisen oder alternative Wirtschaftsformen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.02.2020