• 14.10.2019
      12:15 Uhr
      sonntags Welchen Wert hat unser Essen? | 3sat
       

      Essen wird aufwendig inszeniert, fotografiert und gepostet und gleichzeitig achtlos verschwendet und entsorgt. Allein in Deutschland landen pro Sekunde 313 Kilogramm Lebensmittel im Müll. Jährlich sind das bei uns 18 Millionen, weltweit 1,3 Milliarden Tonnen - ein Drittel aller für den Verzehr produzierten Lebensmittel. Vor allem in skandinavischen Ländern wurde deshalb die Reißleine gezogen. Dänemark etwa konnte die Lebensmittelverschwendung innerhalb von fünf Jahren um 25 Prozent reduzieren. Was ist uns unser Essen wert? Dieser Frage widmet sich "sonntags" anlässlich des Erntedankfestes und zeigt, wie wir restlos essen könnten.

      Montag, 14.10.19
      12:15 - 12:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Essen wird aufwendig inszeniert, fotografiert und gepostet und gleichzeitig achtlos verschwendet und entsorgt. Allein in Deutschland landen pro Sekunde 313 Kilogramm Lebensmittel im Müll. Jährlich sind das bei uns 18 Millionen, weltweit 1,3 Milliarden Tonnen - ein Drittel aller für den Verzehr produzierten Lebensmittel. Vor allem in skandinavischen Ländern wurde deshalb die Reißleine gezogen. Dänemark etwa konnte die Lebensmittelverschwendung innerhalb von fünf Jahren um 25 Prozent reduzieren. Was ist uns unser Essen wert? Dieser Frage widmet sich "sonntags" anlässlich des Erntedankfestes und zeigt, wie wir restlos essen könnten.

       

      Essen wird aufwendig inszeniert, fotografiert und gepostet und gleichzeitig achtlos verschwendet und entsorgt. Allein in Deutschland landen pro Sekunde 313 Kilogramm Lebensmittel im Müll.

      Jährlich sind das bei uns 18 Millionen, weltweit 1,3 Milliarden Tonnen. Das macht ein Drittel aller für den Verzehr produzierten Lebensmittel aus. Dabei findet die größte Lebensmittelverschwendung nicht etwa in Supermärkten, sondern zu Hause statt.

      Vor allem in skandinavischen Ländern wurde deshalb die Reißleine gezogen. Dänemark etwa konnte die Lebensmittelverschwendung innerhalb von fünf Jahren um 25 Prozent reduzieren. Auch in Deutschland sucht man nach kreativen Möglichkeiten, übrig gebliebenes Essen und Lebensmittel nach dem abgelaufenen Mindesthaltbarkeitsdatum doch noch zu verwenden. Was ist uns unser Essen wert? Dieser Frage widmet sich "sonntags" anlässlich des Erntedankfestes und zeigt, wie wir restlos essen könnten.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.03.2020