• 14.09.2019
      15:25 Uhr
      Feuerlands Fjorde Durch die Magellanstraße bis Ushuaia | 3sat
       

      1520 hatte der Portugiese Ferdinand Magellan im Auftrag der spanischen Krone am südlichen Ende des amerikanischen Kontinents die schiffbare Verbindung zwischen Atlantik und Pazifik entdeckt. Es war gleichzeitig der Durchbruch für die erste Weltumseglung. Die Reise beginnt in der südlichsten Großstadt der Welt, im chilenischen Punta Arenas, und endet im argentinischen Ushuaia, der letzten Zwischenstation vieler Expeditionen auf dem Weg in die Antarktis. Auf den Spuren Magellans nach Patagonien hat der Filmemacher Michael Stocks festgestellt: Magellan ist bis heute allgegenwärtig.

      Samstag, 14.09.19
      15:25 - 16:05 Uhr (40 Min.)
      40 Min.

      1520 hatte der Portugiese Ferdinand Magellan im Auftrag der spanischen Krone am südlichen Ende des amerikanischen Kontinents die schiffbare Verbindung zwischen Atlantik und Pazifik entdeckt. Es war gleichzeitig der Durchbruch für die erste Weltumseglung. Die Reise beginnt in der südlichsten Großstadt der Welt, im chilenischen Punta Arenas, und endet im argentinischen Ushuaia, der letzten Zwischenstation vieler Expeditionen auf dem Weg in die Antarktis. Auf den Spuren Magellans nach Patagonien hat der Filmemacher Michael Stocks festgestellt: Magellan ist bis heute allgegenwärtig.

       

      Film von Michael Stocks

      Erstsendung 09.11.2013

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.12.2020