• 21.08.2019
      16:00 Uhr
      Eine Flusskreuzfahrt durch Bayern Film von Frank Dussmann, Michael Lukoschek und Anette Orth | 3sat
       

      150 Kilometer Donau, 180 Main-Donau-Kanal und danach noch mehr als 300 Kilometer Main. Alles per Schiff, alles Bayern, in all seinen Facetten, von den sanften Linien des Bayerischen Waldes bis zur opulenten Frucht der fränkischen Weinhänge. Eine Flusskreuzfahrt. 600 Kilometer Fluss, von Passau nach Aschaffenburg, das ist weiter als von Nürnberg nach Berlin, von München nach Mailand. 100 Passagiere und 30 „Mann“ Besatzung gleiten durch das Kulturland Bayern. Gewachsene Ortschaften, anschmiegsame Landschaften, inspirierende Menschen - an Bord und an Land.

      Mittwoch, 21.08.19
      16:00 - 16:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      150 Kilometer Donau, 180 Main-Donau-Kanal und danach noch mehr als 300 Kilometer Main. Alles per Schiff, alles Bayern, in all seinen Facetten, von den sanften Linien des Bayerischen Waldes bis zur opulenten Frucht der fränkischen Weinhänge. Eine Flusskreuzfahrt. 600 Kilometer Fluss, von Passau nach Aschaffenburg, das ist weiter als von Nürnberg nach Berlin, von München nach Mailand. 100 Passagiere und 30 „Mann“ Besatzung gleiten durch das Kulturland Bayern. Gewachsene Ortschaften, anschmiegsame Landschaften, inspirierende Menschen - an Bord und an Land.

       

      Eine Flusskreuzfahrt durch Bayern, auf der Donau, dem Main-Donau-Kanal und dem Main mit 100 Passagieren und 30 Besatzungsmitgliedern mit der "Elegant Lady", die Köln als Endzielpunkt hat.Reiseleiterin Tatjana Pierau liebt ihren Beruf. Zur Besatzung gehören viele Bulgaren, darunter auch Alenija. Die Faszination Flusskreuzfahrt ergreift sie täglich wieder. Chef-Caterer Donato Marchi, ein Italiener, ist der Mann fürs leibliche Wohl.

      Die Studenten- und Dreiflüsse-Stadt Passau ist erster Höhepunkt der Flusskreuzfahrt, danach geht es viele Kilometer an naturbelassenen Donauauen vorbei. Nächste Station ist Regensburg, wo bei einer Stadtführung die Steinerne Brücke und reichlich Weltkulturerbe auf dem Programm stehen. Weitere Stationen der Reise sind der Donaudurchbruch bei Weltenburg im Landkreis Kelheim und Kloster Weltenburg mit der ältesten Klosterbrauerei der Welt. Von dort geht es weiter nach Nürnberg, Erlangen, Forchheim und in kleine Orte wie Altendorf mit 2000 Einwohnern und seinem traditionellen Kürbisfest.

      In Bamberg lassen sich die Passagiere das Rauchbier munden. Zurück an Bord der "Elegant Lady" findet ein "Oktoberfest" mit Spanferkel statt, das Schiff gleitet fast unbemerkt von "Bierfranken" nach "Weinfranken". Auf dem Main mit all seinen Biegungen geht es nach Kitzingen, Marktbreit und Ochsenfurt. In Würzburg zeigt die Stadtführerin das Grab des Minnesängers Walther von der Vogelweide. Die "Elegant Lady" schippert weiter Richtung Wertheim und Miltenberg, der Perle des Mains.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.12.2020