• 20.08.2019
      04:40 Uhr
      Taubertal-Festival 2018 3sat
       

      Einmal im Jahr wird aus dem idyllischen Rothenburg ob der Tauber ein Mekka für Festivalfans. Rock- und Pop-Größen geben sich hier jedes Jahr Anfang August die Ehre. Das Festivalgelände liegt idyllisch mitten im Grünen, mit Blick auf die Altstadt. Trotz seiner Größe bewahrt sich das Festival seit jeher seinen äußerst familiären Charme - und gilt daher auch bei Bands als "die Klubshow unter den Festivals".

      Nacht von Montag auf Dienstag, 20.08.19
      04:40 - 05:40 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo HD-TV

      Einmal im Jahr wird aus dem idyllischen Rothenburg ob der Tauber ein Mekka für Festivalfans. Rock- und Pop-Größen geben sich hier jedes Jahr Anfang August die Ehre. Das Festivalgelände liegt idyllisch mitten im Grünen, mit Blick auf die Altstadt. Trotz seiner Größe bewahrt sich das Festival seit jeher seinen äußerst familiären Charme - und gilt daher auch bei Bands als "die Klubshow unter den Festivals".

       

      Im August 2018 war es wieder richtig laut in Rothenburg ob der Tauber. Dank 15 000 Musikfans und natürlich dank der vielen großartigen Bands aus dem Line-Up.

      Wenn man über die britische Band Editors spricht, kommt man nicht an der Stimme von Frontmann Tom Smith vorbei - weil er zu den glücklichen Sängern im Popgeschäft gehört, die eine Baritonstimme haben.

      Dementsprechend andächtig war es dann auch im Publikum, als die Editors die Bühne betraten, um ihr mittlerweile sechstes Album "Violence" live vorzustellen.

      "Hot Water Music" - so heißt eine Sammlung von Geschichten von Charles Bukowski. Nach eben dieser Geschichtensammlung haben sich die Post-Hardcore-Helden von Hot Water Music benannt. Frontmann Chuck Ragan war zwar als Solokünstler schon mal zu Gast, 2018 gab nun endlich auch die komplette Band beim Taubertal-Festival ihre Premiere.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.12.2020