• 09.11.2015
      07:00 Uhr
      nano spezial: Deutscher Umweltpreis 2015 Moderation: Gregor Steinbrenner | 3sat
       

      Themen:

      • Preisträger Prof. Dr. Mojib Latif - Der Klimaforscher Mojib Latif erklärt komplexe Phänomene so, dass jedes Kind sie versteht.
      • Preisträger Johan Rockström - Er hat mit seinem Modell Planetary Boundaries weltweit verfügbare Daten zum Zustand der Erde zusammengeführt.
      • Grüne Energie statt Kohle - Die Stadt soll mit einem Gesamtkonzept zu einer Metropole grüner Energie werden. nano hat sich in Bottrop auf eine Stadtrundfahrt der Innovationen begeben.
      • Ehrenpreisträger Prof. Michael Succow - Sein Engagement für große Wildnisgebiete und eine dauerhaft umweltgerechte Landnutzung ist in Deutschland einmalig.

      Montag, 09.11.15
      07:00 - 07:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Themen:

      • Preisträger Prof. Dr. Mojib Latif - Der Klimaforscher Mojib Latif erklärt komplexe Phänomene so, dass jedes Kind sie versteht.
      • Preisträger Johan Rockström - Er hat mit seinem Modell Planetary Boundaries weltweit verfügbare Daten zum Zustand der Erde zusammengeführt.
      • Grüne Energie statt Kohle - Die Stadt soll mit einem Gesamtkonzept zu einer Metropole grüner Energie werden. nano hat sich in Bottrop auf eine Stadtrundfahrt der Innovationen begeben.
      • Ehrenpreisträger Prof. Michael Succow - Sein Engagement für große Wildnisgebiete und eine dauerhaft umweltgerechte Landnutzung ist in Deutschland einmalig.

       
      • Preisträger Prof. Dr. Mojib Latif

      Der Klimaforscher Mojib Latif wirbt unermüdlich dafür, endlich mehr gegen den Klimawandel zu unternehmen. Er ist einer der wenigen Wissenschaftler, der regelmäßig sein Wissen an Kinder weitergibt. Die Spezialität des Meteorologen und Ozeanographen: Er erklärt komplexe Phänomene so, dass jedes Kind sie versteht.

      • Preisträger Johan Rockström

      Johan Rockström hat mit seinem Modell Planetary Boundaries weltweit verfügbare Daten zum Zustand der Erde zusammengeführt. Seine Daten beziffern die ökologischen Belastungsgrenzen der Erde und zeigen, wieviel Wachstum noch möglich ist, ohne den Planeten zu zerstören.

      • Grüne Energie statt Kohle

      Bottrop, eine typischen Ruhrgebietsstadt, wird von Experten eines interdisziplinären Teams aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zur Innovation City umgebaut. Die Stadt soll mit einem bundesweit einmaligen Gesamtkonzept zu einer Metropole grüner Energie werden. nano hat sich in Bottrop auf eine Stadtrundfahrt der Innovationen begeben.

      • Ehrenpreisträger Prof. Michael Succow

      Prof. Succow ist national wie international eine Ausnahmepersönlichkeit im Natur-schutz. Sein Engagement für große Wildnisgebiete und eine dauerhaft umweltgerechte Landnutzung ist in Deutschland einmalig. Seine Stiftung setzt sich weltweit für die Schaffung von Nationalparks ein

      Seit 1993 verleiht die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) den mit 500.000 Euro höchstdotierten Umweltpreis Europas. "nano spezial" stellt die diesjährigen Preisträger vor. Der Preis würdigt Leistungen, die entscheidend und in vorbildhafter Weise zum Schutz und zur Erhaltung unserer Umwelt beigetragen haben, oder in Zukunft zu einer deutlichen Umweltentlastung beitragen werden. Die Preisverleihung findet am Sonntag, 8. November um 11.00 Uhr im Colosseum Theater der Ruhrmetropole Essen statt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.04.2020