• 06.11.2015
      12:00 Uhr
      Mythos Byzanz 3sat
       

      1000 Jahre lang gilt das christliche Byzanz als Inbegriff von Glaube, Macht und Reichtum. Doch am Ende versinkt es in Gewalt, Missgunst, Krieg und Katastrophen. Wer waren diese Byzantiner? Wie konnte Byzanz nach Rom zur neuen Weltmacht werden? Und welche Rolle spielt Konstantinopel für die Entstehung des christlichen Abendlandes? Seit dem vierten Jahrhundert ist die Metropole am Bosporus Schauplatz blutiger Kämpfe um den "einzig wahren Glauben". Gefährlich wie Raubtiere, heißt es, seien die Christen damals aufeinander losgegangen in ihrem tödlichen Hass. Und mehrfach drohte das vorzeitige Aus.

      Freitag, 06.11.15
      12:00 - 12:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      HD-TV Stereo

      1000 Jahre lang gilt das christliche Byzanz als Inbegriff von Glaube, Macht und Reichtum. Doch am Ende versinkt es in Gewalt, Missgunst, Krieg und Katastrophen. Wer waren diese Byzantiner? Wie konnte Byzanz nach Rom zur neuen Weltmacht werden? Und welche Rolle spielt Konstantinopel für die Entstehung des christlichen Abendlandes? Seit dem vierten Jahrhundert ist die Metropole am Bosporus Schauplatz blutiger Kämpfe um den "einzig wahren Glauben". Gefährlich wie Raubtiere, heißt es, seien die Christen damals aufeinander losgegangen in ihrem tödlichen Hass. Und mehrfach drohte das vorzeitige Aus.

       
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Freitag, 06.11.15
      12:00 - 12:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      HD-TV Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.09.2022