• 21.05.2019
      21:45 Uhr
      kinokino Das Filmmagazin des Bayerischen Fernsehens | 3sat
       

      Themen u.a.:

      • Zombies auf der Croisette - „The Dead Don’t Die“
      • Die neue Macht der Streaming-Dienste – Von Netflix bis Mubi
      • Die unheimliche Blume - Jessica Hausners „LITTLE JOE“
      • Ausserdem: Wir berichten über den Gewinner des kinokino-Publikumpreises auf dem DOK.fest München und in unseren Online-Shortcuts gibt es Kurzkritiken zu: „Aladdin“, „All My Loving“, „John Wick: Kapitel 3“, „Die rote Linie - Widerstand im Hambacher Forst“, und „Edie - Für Träume ist es nie zu spät“.

      Dienstag, 21.05.19
      21:45 - 22:00 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo HD-TV

      Themen u.a.:

      • Zombies auf der Croisette - „The Dead Don’t Die“
      • Die neue Macht der Streaming-Dienste – Von Netflix bis Mubi
      • Die unheimliche Blume - Jessica Hausners „LITTLE JOE“
      • Ausserdem: Wir berichten über den Gewinner des kinokino-Publikumpreises auf dem DOK.fest München und in unseren Online-Shortcuts gibt es Kurzkritiken zu: „Aladdin“, „All My Loving“, „John Wick: Kapitel 3“, „Die rote Linie - Widerstand im Hambacher Forst“, und „Edie - Für Träume ist es nie zu spät“.

       
      • Zombies auf der Croisette - „The Dead Don’t Die“

      Zombieserien und -filme sind groß in Mode, und so eröffnete auch das altehrwürdige Festival von Cannes mit einer Zombiekomödie: „The Dead Don’t Die“. Mit Starbesetzung kam Regisseur Jim Jarmusch an die Côte d’Azur und landete in seinem Film einige politische Seitenhiebe auf die Trump-Regierung und unsere Konsumsucht. In kinokino verrät das Ensemble um Tilda Swinton und Bill Murray wie ihr Leben als Untote aussehen würde.

      • Die neue Macht der Streaming-Dienste – Von Netflix bis Mubi

      Neben dem Wettbewerb bietet Cannes für die Branche auch einen der wichtigsten Filmmärkte der Welt. Doch zum 60. Geburtstag des Marktes zeigt sich in diesem Jahr deutlich: Mit Streamingdiensten wie Netflix greifen mächtige neue Firmen ins Geschehen ein. Während Netflix auf Konfrontationskurs zu den Kinos geht, versucht Streaminganbieter Mubi beide Welten zu versöhnen. kinokino hat mit Mubi-Chef Efe Çakarel in Cannes über die Herausforderungen und die Veränderungen im Markt gesprochen.

      • Die unheimliche Blume - Jessica Hausners „LITTLE JOE“

      Dreimal war die österreichische Regisseurin Jessica Hausner in Cannes in Nebenreihen vertreten. Nun wurde sie mit der BR-Koproduktion „Little Joe“ zum ersten Mal in den Wettbewerb eingeladen. Hausners Film dreht sich um eine Biologin, die eine Blume gezüchtet hat, welche die Besitzer glücklich machen soll. Unerlaubterweise schenkt sie eine der Pflanzen ihrem Sohn und merkt: die Blume ist nicht so harmlos wie sie scheint. In kinokino erzählt Jessica Hausner von ihrer Faszination für das Unheimliche und den auch manchmal schon unheimlichen Cannes-Trubel.

      Das Filmmagazin

      Alles aus der Welt des Films in "kinokino", dem wöchentlichen Kinomagazin im BR Fernsehen: "kinokino" stellt die sehenswerten Neustarts im Kino vor, zeigt Interviews mit Schauspielern und Regisseuren, berichtet von Filmpreisen und internationalen Festivals. Dazu Tipps zu neu erschienenen DVDs, Filmbüchern und Soundtracks. Die Themen unserer aktuellen Sendung finden Sie auf unserer täglich aktualisierten Sendungsseite - zusätzlich dazu aktuelle Filmkritiken, Buch- und DVD-Rezensionen, Interviews, Starporträts, Bildergalerien, Video-Podcasts und Gewinnspiele.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.10.2019