• 05.04.2019
      12:30 Uhr
      Besonders normal Plötzlich alles anders! | 3sat
       

      Für Kristina Vogel, Lennart Sass und Ronny Müller ist alles anders. Die Profi-Sportlerin, der Schüler und der Feuerwehrmann werden ganz plötzlich zu Menschen mit Behinderung. Als 16-Jähriger erblindet Lennart Sass urplötzlich. Mit viel Ehrgeiz macht er sein Abitur an seiner alten Schule und übt seinen Sport Judo weiter aus. Der 43-jährige Ronny Müller hatte 2017 einen Abszess an der Bandscheibe und ist seitdem querschnittsgelähmt. Obwohl Ronny Müller im Rollstuhl sitzt, haben ihn seine Kameraden zum Wehrleiter der Freiwilligen Feuerwehr ernannt. Auch in seinen ursprünglichen Beruf als Installateur als Installateur kehrt er zurück.

      Freitag, 05.04.19
      12:30 - 13:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Für Kristina Vogel, Lennart Sass und Ronny Müller ist alles anders. Die Profi-Sportlerin, der Schüler und der Feuerwehrmann werden ganz plötzlich zu Menschen mit Behinderung. Als 16-Jähriger erblindet Lennart Sass urplötzlich. Mit viel Ehrgeiz macht er sein Abitur an seiner alten Schule und übt seinen Sport Judo weiter aus. Der 43-jährige Ronny Müller hatte 2017 einen Abszess an der Bandscheibe und ist seitdem querschnittsgelähmt. Obwohl Ronny Müller im Rollstuhl sitzt, haben ihn seine Kameraden zum Wehrleiter der Freiwilligen Feuerwehr ernannt. Auch in seinen ursprünglichen Beruf als Installateur als Installateur kehrt er zurück.

       

      Für Kristina Vogel, Lennart Sass und Ronny Müller ist alles anders. Die Profi-Sportlerin, der Schüler und der Feuerwehrmann werden ganz plötzlich zu Menschen mit Behinderung.

      Als 16-Jähriger erblindet Lennart Sass urplötzlich. Mit viel Ehrgeiz macht er sein Abitur an seiner alten Schule und übt seinen Sport Judo weiter aus. Der 43-jährige Ronny Müller hatte 2017 einen Abszess an der Bandscheibe und ist seitdem querschnittsgelähmt. Obwohl Ronny Müller im Rollstuhl sitzt, haben ihn seine Kameraden in seinem Heimatort zum Wehrleiter der Freiwilligen Feuerwehr ernannt. Auch in seinen ursprünglichen Beruf als Gas- und Wasserinstallateur kehrt er zurück.

      Die zweimalige Olympiasiegerin und mehrfache Weltmeisterin Kristina Vogel stößt im Juni 2018 beim Bahnrad-Training mit einem anderen Fahrer zusammen und ist seitdem ebenfalls querschnittsgelähmt. Ihre Zeit in der Reha nutzt sie auch, um berufliche Pläne für ihr Leben im Rollstuhl zu schmieden.

      Film von Anke Broszio, Yara Hoffmann und Beate Tyron

      Erstausstrahlung

      2008 ist die UN-Behindertenrechtskonvention in Deutschland in Kraft getreten. Menschen mit Behinderung haben seither das Recht auf Teilhabe in allen Lebensbereichen. Inklusion ist zu einer der großen gesellschaftlichen Herausforderungen geworden.

      Die Sendereihe "Besonders normal" zeigt in 30-minütigen-Filmen oder unmoderierten Magazinen, wie sich der Alltag von Menschen mit Behinderung gestaltet - rund zehn Prozent der Bevölkerung in Deutschland. Wie kann ihre Teilhabe gelingen, was ist bisher erreicht und welche Voraussetzungen müssen noch geschaffen werden?

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 05.04.19
      12:30 - 13:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.09.2019