• 17.08.2014
      12:00 Uhr
      Sonate für zwei: Chopin Mit Lev Vinocour und Nina Brunner | 3sat
       

      Gäbe es einen Weltrekord an Traurigkeit, er würde wohl von Chopin gehalten. Kaum ein musikalisches Werk ist so tieftraurig wie sein Trauermarsch aus der 2. Klaviersonate. Moderatorin Nina Brunner und Pianist Lev Vinocour gehen Chopins Meisterwerk in der zweiten Folge der Reihe "Sonate für zwei" auf den Grund. Ihre musikalische Erkundungsreise führt sie nach Genf. Hier lebte Maria Wodzinska, jene schöne Unerreichte, ohne die es Chopins melancholisches Klanggedicht nicht gäbe. Im Genfer Grand Théâtre ergründen Nina Brunner und Lev Vinocour Chopins Werk am Konzertflügel: musikalische Innovationen, Leitmotive und kompositorische Details.

      Sonntag, 17.08.14
      12:00 - 13:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

      Gäbe es einen Weltrekord an Traurigkeit, er würde wohl von Chopin gehalten. Kaum ein musikalisches Werk ist so tieftraurig wie sein Trauermarsch aus der 2. Klaviersonate. Moderatorin Nina Brunner und Pianist Lev Vinocour gehen Chopins Meisterwerk in der zweiten Folge der Reihe "Sonate für zwei" auf den Grund. Ihre musikalische Erkundungsreise führt sie nach Genf. Hier lebte Maria Wodzinska, jene schöne Unerreichte, ohne die es Chopins melancholisches Klanggedicht nicht gäbe. Im Genfer Grand Théâtre ergründen Nina Brunner und Lev Vinocour Chopins Werk am Konzertflügel: musikalische Innovationen, Leitmotive und kompositorische Details.

       

      Film von Sandra Steffan

      Wird geladen...
      Sonntag, 17.08.14
      12:00 - 13:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 14.05.2021