• 15.08.2014
      17:00 Uhr
      Die himmlischen Reisterrassen von China Film von Peter Weinert | 3sat
       

      In der Provinz Yunnan, tief im Südwesten Chinas, haben Reisbauern eine der außergewöhnlichsten Kulturlandschaften der Erde geformt. Seit über einem Jahrtausend trotzen die Hani, eine von 25 Minderheiten der Region, den Bergen Land für ihre Reisterrassen ab. Diese versehen sie mit einem ausgeklügelten Bewässerungssystem mit einer Höhe von bis zu 1.500 Metern. Diese technische Meisterleistung hat eine der atemberaubendsten Landschaftsarchitekturen hervorgebracht, riesige, phantastisch bizarre Skulpturen aus Erde und Wasser. Diese Terrassen nennen die Hani "Leitern zum Himmel".

      Freitag, 15.08.14
      17:00 - 17:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      In der Provinz Yunnan, tief im Südwesten Chinas, haben Reisbauern eine der außergewöhnlichsten Kulturlandschaften der Erde geformt. Seit über einem Jahrtausend trotzen die Hani, eine von 25 Minderheiten der Region, den Bergen Land für ihre Reisterrassen ab. Diese versehen sie mit einem ausgeklügelten Bewässerungssystem mit einer Höhe von bis zu 1.500 Metern. Diese technische Meisterleistung hat eine der atemberaubendsten Landschaftsarchitekturen hervorgebracht, riesige, phantastisch bizarre Skulpturen aus Erde und Wasser. Diese Terrassen nennen die Hani "Leitern zum Himmel".

       

      In der Provinz Yunnan, tief im Südwesten Chinas, haben Reisbauern eine der außergewöhnlichsten Kulturlandschaften der Erde geformt. Seit über einem Jahrtausend trotzen die Hani, eine von 25 Minderheiten der Region, den Bergen Land für ihre Reisterrassen ab. Diese versehen sie mit einem ausgeklügelten Bewässerungssystem mit einer Höhe von bis zu 1.500 Metern. Diese technische Meisterleistung hat eine der atemberaubendsten Landschaftsarchitekturen hervorgebracht, riesige, phantastisch bizarre Skulpturen aus Erde und Wasser. Diese Terrassen nennen die Hani "Leitern zum Himmel".

      Die Dokumentation "Die himmlischen Reisterrassen von China" schildert in phantastischen Landschaftsaufnahmen den Jahreskreislauf der Region Yunnan, erzählt von ihren Bewohnern und der mühseligen Bearbeitung des Bodens mit Hilfe von Wasserbüffeln und zeigt den Weg des Reises von der Aussaat bis zur drei Monate dauernden Ernte.

      Wird geladen...
      Freitag, 15.08.14
      17:00 - 17:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.09.2021