• 16.01.2014
      04:25 Uhr
      Tauchgang in die Vergangenheit - Pavlopetri 3sat
       

      Vor der südlichen Spitze Griechenlands liegen die Überreste der 5.000 Jahre alten Stadt Pavlopetri. Sie stammt aus der frühen Bronzezeit. Das einst in einem natürlichen Hafenbecken gelegene Stadt Pavlopetri gilt als eine der ältesten im Meer versunkenen menschlichen Siedlungen. Durch die geringe Meeresströmung blieben die Grundmauern Pavlopetris, ihre Gräber und Tempelruinen, erhalten. Sie waren aber bis vor kurzem kaum erforscht. Nun erkundet ein internationales Expeditionsteam die Fundstelle mit neuesten Technologien.

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 16.01.14
      04:25 - 05:05 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo

      Vor der südlichen Spitze Griechenlands liegen die Überreste der 5.000 Jahre alten Stadt Pavlopetri. Sie stammt aus der frühen Bronzezeit. Das einst in einem natürlichen Hafenbecken gelegene Stadt Pavlopetri gilt als eine der ältesten im Meer versunkenen menschlichen Siedlungen. Durch die geringe Meeresströmung blieben die Grundmauern Pavlopetris, ihre Gräber und Tempelruinen, erhalten. Sie waren aber bis vor kurzem kaum erforscht. Nun erkundet ein internationales Expeditionsteam die Fundstelle mit neuesten Technologien.

       

      Die Dokumentation "Tauchgang in die Vergangenhaeit - Pavlopetri" begleitet die Expedition.

      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 16.01.14
      04:25 - 05:05 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.09.2021