• 16.01.2019
      11:15 Uhr
      Zukunft des Alterns - Pflege in Niederösterreich Film von Manuela Matl | 3sat
       

      Ein Altern in Würde ermöglichen: Das ist die wohl größte Herausforderung, vor der die vielen Pflegeeinrichtungen stehen. Die Lebenserwartung steigt - und mit ihr viele Ansprüche; Individualität, und ein möglichst selbst bestimmtes Leben, auch mit 80 oder 90 Jahren, werden immer wichtiger. Die Sendung dokumentiert die Folgen dieser Entwicklung am Beispiel Niederösterreichs. So versuchen viele Menschen auch im Fall einer höheren Pflegestufe, mit Unterstützung von Heimhilfen und Tagesbetreuung weiter in den eigenen vier Wänden leben zu können. Das zeigen im Film Beispiele von Betroffenen aus dem Industrie- und dem Mostviertel.

      Mittwoch, 16.01.19
      11:15 - 11:40 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      VPS 11:14

      Ein Altern in Würde ermöglichen: Das ist die wohl größte Herausforderung, vor der die vielen Pflegeeinrichtungen stehen. Die Lebenserwartung steigt - und mit ihr viele Ansprüche; Individualität, und ein möglichst selbst bestimmtes Leben, auch mit 80 oder 90 Jahren, werden immer wichtiger. Die Sendung dokumentiert die Folgen dieser Entwicklung am Beispiel Niederösterreichs. So versuchen viele Menschen auch im Fall einer höheren Pflegestufe, mit Unterstützung von Heimhilfen und Tagesbetreuung weiter in den eigenen vier Wänden leben zu können. Das zeigen im Film Beispiele von Betroffenen aus dem Industrie- und dem Mostviertel.

       

      Ein Altern in Würde ermöglichen: Das ist die wohl größte Herausforderung, vor der die vielen Pflegeeinrichtungen stehen.Die Lebenserwartung steigt - und mit ihr viele Ansprüche; Individualität, und ein möglichst selbst bestimmtes Leben, auch mit 80 oder 90 Jahren, werden immer wichtiger. Die Sendung dokumentiert die Folgen dieser Entwicklung am Beispiel Niederösterreichs.

      So versuchen viele Menschen auch im Fall einer höheren Pflegestufe, mit Unterstützung von Heimhilfen und Tagesbetreuung weiter in den eigenen vier Wänden leben zu können. Das zeigen im Film Beispiele von Betroffenen aus dem Industrie- und dem Mostviertel. Gleichzeitig entwickeln die Pflegeheime des Landes ihr Versorgungs- und Betreuungs-Konzept nachhaltig weiter. Bisher standen vor allem pflegerisch-medizinische Leistungen im Vordergrund; künftig soll - auch mit Hilfe von baulichen und organisatorischen Maßnahmen - der Wohncharakter der Heime mit individuellem Service stärker betont werden. Offene Cafés, Bastel- und Handarbeitsrunden, aber auch besondere Gäste wie eine im gleichen Haus untergebrachte Kindergruppe oder ein Therapiehund sollen das Wohlbefinden der Heimbewohner erhöhen.

      Der Film widmet sich aber auch einer der ganz großen Herausforderungen für das Gesundheits- und Pflegesystem: Denn bis zum Jahr 2050 wird sich die Zahl der Demenzerkrankungen verdreifachen. Zu Wort kommen Angehörige und Pflegerinnen, die erzählen, wie sie mit der veränderten Persönlichkeitsstruktur der Betroffenen umzugehen gelernt haben.

      aus der ORF-Reihe "Österreich-Bild"

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 16.01.19
      11:15 - 11:40 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      VPS 11:14

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.03.2019