• 22.01.2019
      10:15 Uhr
      Hart aber fair Grenzwerte geschätzt, Motoren manipuliert: ein Land im Diesel-Wahn? | 3sat
       

      Zu Gast bei Frank Plasberg sind:

      • Cem Özdemir, B'90/Grüne, Bundestagsabgeordneter; Vorsitzender des Verkehrsausschusses
      • Oliver Wittke, CDU, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie
      • Bernhard Mattes, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie e.V. (VDA)
      • Barbara Metz, stellv. Bundesgeschäftsführerin der Deutschen Umwelthilfe (DUH)
      • Prof. Dr. Dieter Köhler, Facharzt für Pneumologie; ehem. Präsident der Gesellschaft für Lungenheilkunde
      • Heinz-Harald Frentzen, ehem. Formel-1-Rennfahrer

      Dienstag, 22.01.19
      10:15 - 11:40 Uhr (85 Min.)
      85 Min.

      Zu Gast bei Frank Plasberg sind:

      • Cem Özdemir, B'90/Grüne, Bundestagsabgeordneter; Vorsitzender des Verkehrsausschusses
      • Oliver Wittke, CDU, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie
      • Bernhard Mattes, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie e.V. (VDA)
      • Barbara Metz, stellv. Bundesgeschäftsführerin der Deutschen Umwelthilfe (DUH)
      • Prof. Dr. Dieter Köhler, Facharzt für Pneumologie; ehem. Präsident der Gesellschaft für Lungenheilkunde
      • Heinz-Harald Frentzen, ehem. Formel-1-Rennfahrer

       

      Bei Dieselskandal und Streit um Fahrverbote verspielen Industrie und Politik das Vertrauen der Bürger. Wie sinnvoll sind eigentlich die EU-Grenzwerte? Messen nur wir Deutschen korrekt? Und was bringen Fahrverbote, außer Ärger für die Bürger?

      Zu Gast bei Frank Plasberg sind:

      • Cem Özdemir, B'90/Grüne, Bundestagsabgeordneter; Vorsitzender des Verkehrsausschusses
      • Oliver Wittke, CDU, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie
      • Bernhard Mattes, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie e.V. (VDA)
      • Barbara Metz, stellv. Bundesgeschäftsführerin der Deutschen Umwelthilfe (DUH)
      • Prof. Dr. Dieter Köhler, Facharzt für Pneumologie; ehem. Präsident der Gesellschaft für Lungenheilkunde
      • Heinz-Harald Frentzen, ehem. Formel-1-Rennfahrer

      Die Sendung "Hart aber fair" wird seit Januar 2018 im HbbTV-Angebot des Ersten mit Gebärdensprache begleitet. Die Gebärdenübersetzung kann mit der Fernbedienung über die ARD-Startleiste des Ersten aufgerufen werden. Voraussetzung für die Nutzung ist ein HbbTV-fähiges Empfangsgerät (Smart-TV oder Set-Top-Box), das mit dem Internet verbunden ist.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.11.2019