• 13.12.2018
      02:30 Uhr
      Im Bann des Yukon (2/2) Von Dawson nach Fairbanks - Mit Hundeschlitten-Führern durch Alaska | 3sat
       

      Das "Yukon Quest", das vom kanadischen Whitehorse bis nach Fairbanks im US-Bundesstaat Alaska führt, gilt als das schwierigste Hundeschlitten-Rennen der Welt. Der Film begleitet zwei Musher.

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 13.12.18
      02:30 - 03:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

      Das "Yukon Quest", das vom kanadischen Whitehorse bis nach Fairbanks im US-Bundesstaat Alaska führt, gilt als das schwierigste Hundeschlitten-Rennen der Welt. Der Film begleitet zwei Musher.

       

      Das "Yukon Quest", das vom kanadischen Whitehorse bis nach Fairbanks im US-Bundesstaat Alaska führt, gilt als das schwierigste Hundeschlitten-Rennen der Welt. Der Film begleitet zwei Musher.

      Einer der Favoriten des Rennens: William Kleedehn. Zweimal war der aus Niedersachsen nach Kanada Ausgewanderte schon Zweiter, nun will er es an die Spitze schaffen. Sein Konkurrent ist sein Freund Hugh Neff, der einst aus der Vorstadt Chicagos nach Kanada kam.

      Bei Temperaturen von bis zu minus 50 Grad Celsius müssen die Gespanne 1600 Kilometer durch verschneite Wälder und über steile Pässe zurücklegen. Der Kurs folgt der Postroute, auf der Hundegespanne vor über 100 Jahren Briefe in die Goldgräbergebiete brachten.

      Der Film verfolgt das gesamte Rennen bis zum hochdramatischen Finale an den Berghängen des "Eagle Summit". Die aufwendig gedrehte Dokumentation bietet außerdem einmalige Einblicke in die atemberaubende Winterwildnis des Yukon. Scherer und sein Team waren mit Buschfliegern, Motorschlitten und Helikoptern unterwegs in Gegenden, die sonst unerreichbar sind.

      Film von Klaus Scherer

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 13.12.18
      02:30 - 03:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.11.2020