• 08.12.2018
      19:20 Uhr
      Theater: Ein Fest! Politik im Freien Theater, München | 3sat
       

      Diesmal besucht Nina Sonnenberg das Festival "Politik im Freien Theater". Es wird alle drei Jahre von der Bundeszentrale für politische Bildung veranstaltet. 2018 wird das zehnjährige Bestehen des Festivals in München gefeiert. Unter dem Motto "reich" bietet es vom 1. bis zum 11. November einen Überblick über aktuelle Theaterästhetiken und spiegelt die globale, politische und gesellschaftliche Lage wider.

      Nina Sonnenberg schaut sich an, wie soziale, kulturelle und wirtschaftliche Ungleichheiten in Deutschland und Europa die Menschen beeinflussen.

      Samstag, 08.12.18
      19:20 - 20:00 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo HD-TV

      Diesmal besucht Nina Sonnenberg das Festival "Politik im Freien Theater". Es wird alle drei Jahre von der Bundeszentrale für politische Bildung veranstaltet. 2018 wird das zehnjährige Bestehen des Festivals in München gefeiert. Unter dem Motto "reich" bietet es vom 1. bis zum 11. November einen Überblick über aktuelle Theaterästhetiken und spiegelt die globale, politische und gesellschaftliche Lage wider.

      Nina Sonnenberg schaut sich an, wie soziale, kulturelle und wirtschaftliche Ungleichheiten in Deutschland und Europa die Menschen beeinflussen.

       

      Diesmal besucht Nina Sonnenberg das Festival "Politik im Freien Theater". Es wird alle drei Jahre von der Bundeszentrale für politische Bildung veranstaltet. 2018 wird das zehnjährige Bestehen des Festivals in München gefeiert. Unter dem Motto "reich" bietet es vom 1. bis zum 11. November einen Überblick über aktuelle Theaterästhetiken und spiegelt die globale, politische und gesellschaftliche Lage wider.

      Nina Sonnenberg schaut sich an, wie soziale, kulturelle und wirtschaftliche Ungleichheiten in Deutschland und Europa die Menschen beeinflussen.

      Außerdem erfährt Nina Sonnenberg in der Sendung, wie Gob Squad seine Zuschauer dieses Jahr mit der Produktion "Creation (Pictures for Dorian)" über den Wert des Körpers in der kapitalistischen Gesellschaft nachdenken lässt. Auch schaut sie sich Laura Uribes mehrperspektivisches Dokumentartheater "Mare Nostrum" an. Die Performancegruppe pulk fiktion beschäftigt sich in "All about nothing" mit dem Teufelskreis von Kinderarmut. Den Balkan, besser gesagt das fiktive Dorf "Konak", erkundet Nina Sonnenberg in der Performance des Wiener Künstler-Kollektivs God's Entertainment. Sie verlässt ihre Komfortzone und begibt sich zusammen mit den Zuschauern an den Rand ihrer persönlichen Grenzen. Politik im Freien Theater: Ein Fest!

      Wird geladen...
      Samstag, 08.12.18
      19:20 - 20:00 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.01.2021