• 17.04.2017
      09:05 Uhr
      Osterkonzert 2017 aus dem Stift Klosterneuburg | 3sat
       

      Als eines der bedeutendsten Barockensembles Österreichs bringt das "Bach Consort Wien" gemeinsam mit dem "Salzburger Bachchor", dem weltweit gefeierten Countertenor Andreas Scholl sowie Sopranistin Hanna Herfurtner Kompositionen Antonio Vivaldis zum Erklingen. Die musikalische Leitung hat in diesem Jahr der vielseitig talentierte Musiker und Dirigent Rubén Dubrovsky.

      Montag, 17.04.17
      09:05 - 10:15 Uhr (70 Min.)
      70 Min.
      Dolby HD-TV

      Als eines der bedeutendsten Barockensembles Österreichs bringt das "Bach Consort Wien" gemeinsam mit dem "Salzburger Bachchor", dem weltweit gefeierten Countertenor Andreas Scholl sowie Sopranistin Hanna Herfurtner Kompositionen Antonio Vivaldis zum Erklingen. Die musikalische Leitung hat in diesem Jahr der vielseitig talentierte Musiker und Dirigent Rubén Dubrovsky.

       

      Das bereits zur Tradition gewordene Osterkonzert des "Bach Consort Wien" findet 2017 bereits zum zweiten Mal im Stift Klosterneuburg in Österreich statt. Als eines der bedeutendsten Barockensembles Österreichs bringt das "Bach Consort Wien" gemeinsam mit dem "Salzburger Bachchor", dem weltweit gefeierten Countertenor Andreas Scholl sowie Sopranistin Hanna Herfurtner Kompositionen Antonio Vivaldis zum Erklingen.Die musikalische Leitung hat in diesem Jahr der vielseitig talentierte Musiker und Dirigent Rubén Dubrovsky. Antonio Vivaldi, Großmeister des Hochbarocks, wurde vor allem durch seine Instrumental- und Opernkompositionen bekannt. Erst im Zuge der Wiederbelebung der Alten Musik im Laufe des 20. Jahrhunderts kam es zur Entdeckung und Wiederentdeckung zahlreicher geistlicher Kompositionen, deren Repertoire, von Mess- und Vesperkompositionen, über die Vertonung des Oratoriums bis hin zur Gattung der Motette reichen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.12.2019