• 04.12.2018
      07:00 Uhr
      nano Die Welt von morgen | 3sat
       

      Themen:

      • Klimakonferenz Auftakt
      • HIV positiv: Die Angst hält sich hartnäckig
      • NASA-Sonde erreicht Asteroid Bennu
      • Vom Umgang mit behinderten Kindern
      • Einwanderer in die Gewässer

      Moderation: Alexandra Kröber

      Dienstag, 04.12.18
      07:00 - 07:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Themen:

      • Klimakonferenz Auftakt
      • HIV positiv: Die Angst hält sich hartnäckig
      • NASA-Sonde erreicht Asteroid Bennu
      • Vom Umgang mit behinderten Kindern
      • Einwanderer in die Gewässer

      Moderation: Alexandra Kröber

       
      • Klimakonferenz Auftakt (ZDF)

      Draußen feuchtnass, Kohledunst liegt in der Luft. Drinnen geht es los: Die Eröffnungszeremonie zur 24. Weltklimakonferenz. Die Zeit drängt – am Ende soll ein für alle Vertragsstaaten verbindliches Regelbuch zum Klimaschutz entstehen. Bereits am gestrigen Sonntag begannen die Verhandlungen. Der polnische Umwelt-Staatssekretär Michal Kurtyka übernimmt den Vorsitz der Konferenz und macht klar: Es zählt jede Minute.

      • HIV positiv: Die Angst hält sich hartnäckig (SRF)

      Ungeschützter Sex mit einer HIV-infizierten Person, die ihr Medikament regelmäßig einnimmt, ist nicht ansteckend. Diese Erkenntnis haben Schweizer Forscher schon vor zehn Jahren vermeldet. Im öffentlichen Bewusstsein ist das aber nicht hängengeblieben. Und so leiden HIV-positive Menschen immer noch unter einer massiven Stigmatisierung, während Experten bereits an einem Zeitplan für die weltweite Ausrottung von HIV arbeiten. nano zeigt, wie es zwei Betroffenen im Alltag ergeht, und informiert über den Stand der Dinge.

      • NASA-Sonde erreicht Asteroid Bennu (ZDF)

      Neues von Osiris-Rex: Die NASA-Sonde nähert sich heute dem Asteroiden Bennu und soll neue Daten und Erkenntnisse liefern.

      • Vom Umgang mit behinderten Kindern (SWR)

      Wie geht unsere Gesellschaft mit dem „Nicht-Perfekten" um? Neun von zehn Kindern mit Down-Syndrom werden heute abgetrieben. Eltern, die sich für das Kind entscheiden, müssen viel aushalten. Etwa Kommentare wie „sowas lässt sich heutzutage doch verhindern". Fallbeispiel eines Vaters, der sich mit der Ablehnung, die er erfährt, nicht abfindet und offensiv dagegen vorgeht, u.a. mit einer Vereinsgründung.

      • Einwanderer in die Gewässer (BR)

      Viele Fischer an den bayerischen Flüssen erleben das Gleiche: Sie angeln nach Zandern, Forellen und Äschen! An ihre Haken bekommen sie aber oft nur Schwarzmeergrundeln. Haben wir ein Grundelproblem?

      Die Welt von morgen

      Magazin

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.05.2020