• 02.05.2019
      22:45 Uhr
      Kunscht! Kultur im Südwesten | SWR Fernsehen RP
       
      • "Ex Machina" - Flug-, Kriegs- und sonstige Gerätschaften nach den Zeichnungen von Leonardo da Vinci auf Schloss Hohentübingen
      • "Bridging the Gap" - Brücken zwischen menschlicher und künstlicher Intelligenz beim Treffen der Animations- und Spielebranche
      • "Neuland" - Musikalische und andere Entdeckungen zwischen Rokoko-Theater und Schlosspark bei den "Schwetzinger SWR Festspielen"
      • "Kleine Germanen" - Ungewöhnlicher Dokumentar- und Animationsfilm über Kinder in rechtsextremem Umfeld
      • "Kultur-Tipps" - Vom Theatermarathon in Mainz über ein "Satire-Kollektiv" auf Tour bis zum Klassik-Festival in Esslingen

      Moderation: ...

      Donnerstag, 02.05.19
      22:45 - 23:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV
      • "Ex Machina" - Flug-, Kriegs- und sonstige Gerätschaften nach den Zeichnungen von Leonardo da Vinci auf Schloss Hohentübingen
      • "Bridging the Gap" - Brücken zwischen menschlicher und künstlicher Intelligenz beim Treffen der Animations- und Spielebranche
      • "Neuland" - Musikalische und andere Entdeckungen zwischen Rokoko-Theater und Schlosspark bei den "Schwetzinger SWR Festspielen"
      • "Kleine Germanen" - Ungewöhnlicher Dokumentar- und Animationsfilm über Kinder in rechtsextremem Umfeld
      • "Kultur-Tipps" - Vom Theatermarathon in Mainz über ein "Satire-Kollektiv" auf Tour bis zum Klassik-Festival in Esslingen

      Moderation: ...

       
      • "Ex Machina" - Flug-, Kriegs- und sonstige Gerätschaften nach den Zeichnungen von Leonardo da Vinci auf Schloss Hohentübingen!

      Selbstverständlich ist der Mann ein Mythos. Schließlich hat ein Bild, das vielleicht von ihm ist, gerade 400 Millionen Dollar eingebracht. Dass Leonardo da Vinci nicht nur den "Salvator Mundi", die "Mona Lisa" und das "Abendmahl" gemalt, sondern auch allerhand Kriegs- und Flug- und sonstige Gerätschaften ersonnen hat – auch das weiß man. Vom "Universalgenie" war deshalb immer gern die Rede. Die Gegner von Mystifizierung und Geniekult reizt es deshalb auch schon lange, Fehler und Widersprüchlichkeiten in da Vincis Konstruktionen aufzudecken. Die Ausstellung "Ex Machina" in Tübingen will Leonardo weder in den Himmel heben, noch ihn entzaubern, sondern seine Maschinen neu verorten: Irgendwo im Zwischenreich von Kunst und Technik.

      • "Bridging the Gap" - Brücken zwischen menschlicher und künstlicher Intelligenz beim Treffen der Animations- und Spielebranche auf der FMX!

      Virtuelle Welten werden immer realistischer und intelligenter - aber können sie auch Empathie auslösen und dadurch unser Verhalten beeinflussen? Bei der FMX in Stuttgart stehen dieses Jahr Projekte im Fokus, die den Blick auf gesellschaftspolitische Themen lenken. Aber funktioniert das? Politische Bildung per Virtual Reality (VR)? Und was muss ein virtueller Mensch haben, damit wir mitfühlen?

      • "Neuland" - Musikalische und andere Entdeckungen zwischen Rokoko-Theater und Schlosspark bei den "Schwetzinger SWR Festspielen"!

      Kleine Germanen wachsen nicht auf Bäumen, sondern sie werden gemacht. Die Filmemacher Frank Geiger und Mohammad Farokhmanesh erzählen in ihrem dokumentarischen Animationsfilm, wie rechtsnationale, völkisch gesinnte Familien ihre Kinder zu strammen Neo-Nazis erziehen...

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.09.2019