• 13.09.2010
      04:20 Uhr
      Hanseblick Donaudelta - Moderation: Jan Hendrik Becker | NDR Fernsehen
       

      Das Donaudelta - UNESCO-Welterbe und Landschaft des Jahres 2009. Dort, wo es keine Straßen gibt, wo keine Karten helfen, soll sich "Hanseblick"-Moderator Jan Hendrik Becker bis zum Schwarzen Meer durchschlagen.

      Nacht von Sonntag auf Montag, 13.09.10
      04:20 - 05:05 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Das Donaudelta - UNESCO-Welterbe und Landschaft des Jahres 2009. Dort, wo es keine Straßen gibt, wo keine Karten helfen, soll sich "Hanseblick"-Moderator Jan Hendrik Becker bis zum Schwarzen Meer durchschlagen.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Jan Hendrik Becker
      Redaktion Gabriela Gielow

      Abgeschieden, sumpfig, einzigartig - Heimat von 300 Vogel- und 1.200 Pflanzenarten: das Donaudelta. Vom Tor des Deltas im rumänischen Tulcea geht es auf Arbeitsschiffen, Linienbooten, einem Kanu und einem Hausboot durch die Wildnis. Durch ein Labyrinth von schwimmenden Schilfinseln, Sümpfen, Binnenseen, ein Gewirr einsamer Seitenarme. Der Weg ist das Ziel. Auf seinem Weg begegnet er Wassermenschen, Vogelkundlern, Touristen und den Lippowanern, einem Stamm von russischen Altgläubigen, die im Sumpf des Sulinaarms wohnen.
      Der "Hanseblick" ist unterwegs mit einem norddeutschen Reethändler, der am Ende Europas erntet, und steigt für einen Tag auf die "Rivercloud" - einem Luxusdampfer, der auf den Hauptarm des Deltas bis nach Sulina, dem Nullpunkt der Donau, fährt.

      Wird geladen...
      Nacht von Sonntag auf Montag, 13.09.10
      04:20 - 05:05 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.12.2018