• 14.07.2010
      21:45 Uhr
      Deutschland, deine Künstler (1) Peter Maffay | Das Erste
       

      Sein Gesicht ist gezeichnet vom bewegten Dasein eines Rockers, der sein Leben auf der Bühne verbracht hat. Und doch ist es irgendwie jungenhaft geblieben: Verschmitzt.

      Mittwoch, 14.07.10
      21:45 - 22:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Sein Gesicht ist gezeichnet vom bewegten Dasein eines Rockers, der sein Leben auf der Bühne verbracht hat. Und doch ist es irgendwie jungenhaft geblieben: Verschmitzt.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Zustaendigkeit Vanessa Nöcker
      Redaktion Barbara Denz

      Peter Maffay ist gerade 60 Jahre alt geworden und feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Bühnenjubiläum. 40 Jahre Rock. Seine musikalischen Erfolge sprechen für sich - die aktuelle CD "Tattoos" machte Maffay zum erfolgreichsten deutschen Album-Künstler aller Zeiten. Sein 14. Album auf Platz 1 der Charts - 14 Hits aus seiner Karriere hat er dafür neu arrangiert, produziert, mit großem Orchester neu eingespielt. Peter Maffay ist ein Ausnahmekünstler. Für seine musikalischen Erfolge und sein politisches und soziales Engagement hat er bereits zahlreiche Auszeichnungen erhalten, neben zwei Bambis und diversen ECHOs - im März 2010 für sein Lebenswerk - sogar den World Vision Charity Award und den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland.
      Aber wer ist der Mann, dem so viel Erfolg noch längst nicht reicht? Er ist ein Arbeitstier. Wenn er nicht auf Mallorca bei seiner Frau Tania und seinem sechsjährigen Sohn Yaris ist, steckt er all seine Kraft in seine Kinder-Stiftung. Gerade erst hat er in seiner Heimat Rumänien ein Kinderheim errichtet. Seine Wurzeln sind ihm wichtig. Ständig sucht er neue Herausforderungen: Er möchte ein bisschen die Welt verbessern. Und so führt er ein Leben zwischen Musik, Familie und sozialem und politischem Engagement. Wie gelingt es Peter Maffay, all das zu verbinden und dabei immer bodenständig, authentisch und zielstrebig zu bleiben?
      Der Film begleitet den engagierten Menschen und Künstler Peter Maffay gleichermaßen. Den einen gibt es ohne den anderen nicht, denn mit seiner Musik macht er sein Engagement erst möglich. Zwei seiner prominentesten Weggefährten kommen zu Wort: Nena und Udo Lindenberg. Und es gelingt ein intimer Blick hinter die Studiokulissen bei der Entstehung des Albums. Was alt ist, wird neu arrangiert. Vollblutmusiker unter sich. Jerusalem und Mallorca sind die Stationen des Aktivisten Peter Maffay. Er trifft auf Staatspräsident Schimon Peres, auf traumatisierte Kinder und aktiviert deutsche Politiker für seine Projekte. Ein Mann, der niemals ruht.

      Fünf neue Folgen der Reihe "Deutschland, deine Künstler" im Ersten geben Einblick in Wirken und Leben deutscher Künstlerpersönlichkeiten. Sie lassen die Zuschauer teilhaben am Entstehungsprozess von Kunst und geben Auskunft über Motivation, Kreativität und außergewöhnliche Begabung von Menschen, die in ihrem Fach Höchstleistungen erbringen. An drei aufeinanderfolgenden Mittwochabenden zeigt Das Erste jeweils um 21.45 Uhr und um 23.00 Uhr Porträts von Peter Maffay, Doris Dörrie, Ulrich Tukur, Katharina Thalbach und Helge Schneider.
      Die zweite Staffel der Reihe, die im Juli vergangenen Jahres lief, ist mit durchschnittlich 1,16 Millionen Zuschauer (7,6% MA) beim Publikum auf großes Interesse gestoßen. Das Porträt über Loriot war mit 1,58 Millionen Zuschauern (9,6% MA) das meistgesehene der letztjährigen Staffel.

      Wird geladen...
      Mittwoch, 14.07.10
      21:45 - 22:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.12.2018