• 17.09.2010
      11:30 Uhr
      Stolperstein Die Suche nach den verlorenen Worten | 3sat
       

      Wenn Mara Graf etwas erzählen möchte, dann durchsucht sie ihr Gehirn nach den richtigen Worten "wie ein Computer". Zwar findet die 24-Jährige inzwischen oft die passenden Worte, aber leider eben nicht immer.

      Freitag, 17.09.10
      11:30 - 12:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Wenn Mara Graf etwas erzählen möchte, dann durchsucht sie ihr Gehirn nach den richtigen Worten "wie ein Computer". Zwar findet die 24-Jährige inzwischen oft die passenden Worte, aber leider eben nicht immer.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Zustaendigkeit Brigitte Hausner

      Mit 14 Jahren hatte Mara einen Verkehrsunfall, seither sind Bereiche ihres Gehirns geschädigt, die für die Sprache zuständig sind. Fachleute bezeichnen das als "Aphasie". Aphasiker haben nicht nur beim Sprechen, sondern auch beim Verstehen, beim Lesen und beim Schreiben Probleme. Die Berater vom Arbeitsamt bezweifeln, dass Mara in der Lage ist, eine Lehre zu machen. Der Kunstglaser Wolfgang Feige aus Karlstadt und Mara versuchen es trotzdem. Mara hat bis zu diesem Zeitpunkt schon viel erreicht. Als sie vier Wochen nach dem Unfall in die Reha kam, konnte sie gerade einmal zwei Worte sprechen. Mit einfachen Worten und kurzen Sätzen spricht sie heute fast fließend. Hat sie jedoch Stress, kommen ihre Sprachprobleme wieder zurück. Trotzdem hat die junge Frau etwas geschafft, was für viele jugendliche Aphasiker ein Wunschtraum bleibt: Sie hat den Führerschein gemacht. All das gibt Hoffnung, dass sie auch eine Chance hat, die Gesellenprüfung zu bestehen. Bei der praktischen Arbeit sieht ihr Lehrmeister keine Probleme, aber die Berufsschule ist eine große Hürde für die junge Frau. Brigitte Hausner hat Maria Graf begleitet. Mara, ihre Familie und die Therapeuten beschreiben in dem Film unter anderem den mühsamen Weg aus der Sprachlosigkeit.

      Wird geladen...
      Freitag, 17.09.10
      11:30 - 12:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.09.2021