• 16.06.2022
      20:15 Uhr
      Wildes Mexiko Bergwelten | phoenix
       

      In der ersten Folge erkunden die Filmemacher Mexikos längstes und höchstes Gebirge - die Sierra Madre. Auf den entlegenen Gipfeln führen traditionelle Indianer-Völker ein zurückgezogenes Dasein und im Schatten von Vulkankratern sorgen Agavenbauern für den Nachschub von Mexikos Nationalgetränk: Tequila.

      Donnerstag, 16.06.22
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      In der ersten Folge erkunden die Filmemacher Mexikos längstes und höchstes Gebirge - die Sierra Madre. Auf den entlegenen Gipfeln führen traditionelle Indianer-Völker ein zurückgezogenes Dasein und im Schatten von Vulkankratern sorgen Agavenbauern für den Nachschub von Mexikos Nationalgetränk: Tequila.

       

      Flüsse, Berge, Regenwälder, Wüsten, Strände, Mangroven und Steppen Mexiko. Der berühmte Azteken-Staat hat nicht nur wegen seiner Chilis und dem Tequila, sondern vor allem wegen seiner Diversität und extraordinären Wildnis Kultstatus verdient.

      Die dreiteilige Dokumentationsreihe präsentiert das Land der Superlative in drei unterschiedlichen Welten: die Höhenzüge der Sierra Madre, die verwunschenen Tropenwälder Yukatans und die kargen Wüsten im Norden. Jede Folge überzeugt mit überwältigenden Filmaufnahmen.

      Faszinierende Lebensgemeinschaften aus bunten Völkern, alten Bräuchen und einzigartigen Kreaturen werfen ein neues Licht auf Mexiko. Ein Land, in dem wie in keinem anderen Tradition und Moderne, Kultur und Natur Hand in Hand gehen

      In der ersten Folge erkunden die Filmemacher Mexikos längstes und höchstes Gebirge - die Sierra Madre. Auf den entlegenen Gipfeln führen traditionelle Indianer-Völker ein zurückgezogenes Dasein und im Schatten von Vulkankratern sorgen Agavenbauern für den Nachschub von Mexikos Nationalgetränk: Tequila.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 16.06.22
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.12.2022