• 26.01.2016
      06:05 Uhr
      Mexiko Film von Robert Erickson | phoenix
       

      Seit der Eroberung des Landes durch die spanischen Konquistadoren ist Mexiko ein zerrissenes Land. Die Reiche der Maya und Azteken wurden geplündert, die Kultur zerstört. Heute leben die alten Hochkulturen in den Gesichtern der Menschen und den katholisch-heidnischen Totenkulten weiter.

      Dienstag, 26.01.16
      06:05 - 07:30 Uhr (85 Min.)
      85 Min.
      Stereo

      Seit der Eroberung des Landes durch die spanischen Konquistadoren ist Mexiko ein zerrissenes Land. Die Reiche der Maya und Azteken wurden geplündert, die Kultur zerstört. Heute leben die alten Hochkulturen in den Gesichtern der Menschen und den katholisch-heidnischen Totenkulten weiter.

       

      Seit der Eroberung des Landes durch die spanischen Konquistadoren ist Mexiko ein zerrissenes Land. Die Reiche der Maya und Azteken wurden geplündert, die Kultur zerstört. Heute leben die alten Hochkulturen in den Gesichtern der Menschen und den katholisch-heidnischen Totenkulten weiter.

      Zwischen Megastädten wie Mexiko City und wunderschönen Landschaften, ländlichen Gemeinden und Luxushotels, weißen Sandstränden und Vulkanen stellt die Dokumentation "Discovery Atlas: Mexiko" Mexikaner vor, die sich als Überlebenskämpfer sehen, aber auch stolz auf ihr Land sind: ein Klippenspringer, ein Bildhauer, ein Altarbauer, ein Ranger, ein Wrestler, die Frauen einer landwirtschaftlichen Kooperative, eine Restaurantchefin und ein junges Mädchen aus der Oberschicht.

      Wird geladen...
      Dienstag, 26.01.16
      06:05 - 07:30 Uhr (85 Min.)
      85 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.08.2022