• 15.01.2015
      15:25 Uhr
      Reise durch Amerika Guatemala - Das Erbe der Maya | arte
       

      Vor mehr als zweitausend Jahren errichteten die Maya in Guatemala die Stadt Tikal, deren monumentale Bauten die Region über tausend Jahre lang beherrschten. Zusammen mit anerkannten Archäologen erzählt David Yetman Tikals Geschichte. Er erforscht die riesigen Stufentempel, deren höchster ganze 64 Meter misst, dringt ins Innere der Pyramiden vor und entschlüsselt die Maya-Schrift. Zum Abschluss der Reise laden ihn die Nachfahren der Maya zu einer traditionellen Mahlzeit ein.

      Donnerstag, 15.01.15
      15:25 - 15:50 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      HD-TV Stereo

      Vor mehr als zweitausend Jahren errichteten die Maya in Guatemala die Stadt Tikal, deren monumentale Bauten die Region über tausend Jahre lang beherrschten. Zusammen mit anerkannten Archäologen erzählt David Yetman Tikals Geschichte. Er erforscht die riesigen Stufentempel, deren höchster ganze 64 Meter misst, dringt ins Innere der Pyramiden vor und entschlüsselt die Maya-Schrift. Zum Abschluss der Reise laden ihn die Nachfahren der Maya zu einer traditionellen Mahlzeit ein.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Daniel Duncan

      Vor mehr als zweitausend Jahren errichteten die Maya in Guatemala die Stadt Tikal, deren monumentale Bauten die Region über tausend Jahre lang beherrschten. Die riesige Siedlung war Ausdruck und Symbol der mächtigen Maya-Kultur und ihrer Könige. Nach heutigen Schätzungen lebten hier auf einer Fläche von etwa 65 Quadratkilometern zwischen zehn- und hunderttausend Menschen, darunter Wissenschaftler, Architekten, Ingenieure, Handwerker und Priester.

      Zusammen mit anerkannten Archäologen erzählt David Yetman Tikals Geschichte. Er erforscht die riesigen Stufentempel, deren höchster ganze 64 Meter misst, dringt ins Innere der Pyramiden vor und entschlüsselt die Maya-Schrift. Zum Abschluss der Reise laden ihn die Nachfahren der Maya zu einer traditionellen Mahlzeit ein.

      Der Sozialwissenschaftler, Autor, Fotograf und promovierte Philosoph David Yetman bereist den amerikanischen Kontinent von den wilden Küsten British Columbias über den chilenischen Chiloe -Archipel bis hin zum brasilianischen Chapada Diamantina Nationalpark. Dabei entdeckt Yetman atemberaubende Landschaften und lernt immer wieder Menschen kennen, die ihm etwas über die Geschichte ihres Landes und seine Geheimnisse verraten. In der heutigen Folge informiert sich David Yetman in Guatemala über die Geschichte der Maya.

      Wird geladen...
      Donnerstag, 15.01.15
      15:25 - 15:50 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      HD-TV Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.08.2022