• 24.12.2018
      10:00 Uhr
      Schneewittchen Märchenfilm Deutschland 2009 | Das Erste
       

      Es war einmal eine schöne Königstochter, namens Schneewittchen. Doch ihre Stiefmutter war stolz und eitel und duldete keine Schönere im Land. Als aber Schneewittchen heranwuchs und schöner wurde als ihre Stiefmutter, befahl diese einem Jäger, das Kind im Wald zu töten. Der Jäger hatte Erbarmen und ließ das Mädchen laufen. Schneewittchen kam zu den sieben Zwergen, die sie freundlich aufnahmen. Bald erfuhr die Königin durch ihren Spiegel davon. Außer sich vor Zorn wollte sie Schneewittchen nun selbst töten und beim dritten Versuch gelang ihr schließlich die Tat. Doch ein junger Prinz konnte Schneewittchen wieder zum Leben erwecken

      Montag, 24.12.18
      10:00 - 11:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

      Es war einmal eine schöne Königstochter, namens Schneewittchen. Doch ihre Stiefmutter war stolz und eitel und duldete keine Schönere im Land. Als aber Schneewittchen heranwuchs und schöner wurde als ihre Stiefmutter, befahl diese einem Jäger, das Kind im Wald zu töten. Der Jäger hatte Erbarmen und ließ das Mädchen laufen. Schneewittchen kam zu den sieben Zwergen, die sie freundlich aufnahmen. Bald erfuhr die Königin durch ihren Spiegel davon. Außer sich vor Zorn wollte sie Schneewittchen nun selbst töten und beim dritten Versuch gelang ihr schließlich die Tat. Doch ein junger Prinz konnte Schneewittchen wieder zum Leben erwecken

       

      Stab und Besetzung

      Schneewittchen   Laura Berlin
      Die Königin / Böse Stiefmutter Sonja Kirchberger
      Prinz   Nicolás Artajo-Kwasniewski
      König   Jaecki Schwarz
      Narr   Jörg Schüttauf
      Jäger   Martin Brambach
      Regie Thomas Freundner
      Drehbuch Andreas Knaup
      Musik J. J. Gerndt
      Kamera Patrick Popow

      Es war einmal eine Königin, die wünschte sich nichts sehnlicher als ein Kind. Und eines Tages ging ihr Wunsch in Erfüllung: Schneewittchen hieß die kleine Prinzessin, und sie war wunderschön. Doch die Königin starb und der König nahm sich eine neue Frau. Auch diese war wunderschön, aber stolz und grausam - und sehr neidisch auf Schneewittchens Schönheit. Ihre Eitelkeit war so groß, dass sie immer wieder ihren Zauberspiegel befragte: "Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?".

      Die Antwort gefiel der Stiefmutter gar nicht, da er ihr antwortete, dass Schneewittchen noch 1000 Mal schöner sei als sie selbst. Das wollte und konnte die eitle Königin nicht hinnehmen und beauftragte einen Jäger, Schneewittchen zu töten. Doch der ließ das Mädchen im Wald laufen. Schneewittchen gelangte zu den sieben Zwergen und fand bei ihnen freundliche Aufnahme.

      Bald erfuhr die Königin durch ihren Spiegel davon. Außer sich vor Zorn wollte sie Schneewittchen nun selbst töten. Verkleidet machte sie sich auf den Weg, und beim dritten Versuch gelang ihr schließlich die Tat. Doch ein junger Prinz konnte Schneewittchen wieder zum Leben erwecken - und die böse Stiefmutter erhielt ihre gerechte Strafe.

      Sechs auf einen Streich

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 24.12.18
      10:00 - 11:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.03.2020