• 21.01.2022
      20:15 Uhr
      Altes Land (2/2) Bleiben | 3sat
       

      Ein Hof im idyllischen Alten Land wird in verschiedenen Jahreszehnten zum Zufluchtsort für zwei unterschiedliche Frauen.

      Raus aus einem Lebensentwurf, in dem sowieso nichts stimmt - mit diesem Vorsatz ist Anne zu Vera ins Alte Land gefahren. Von Veras schroffer Art lässt sie sich nicht beeindrucken. So wird der Hof erneut zu einem Zufluchtsort für eine junge Mutter mit ihrem Kind.

      Freitag, 21.01.22
      20:15 - 21:50 Uhr (95 Min.)
      95 Min.

      Ein Hof im idyllischen Alten Land wird in verschiedenen Jahreszehnten zum Zufluchtsort für zwei unterschiedliche Frauen.

      Raus aus einem Lebensentwurf, in dem sowieso nichts stimmt - mit diesem Vorsatz ist Anne zu Vera ins Alte Land gefahren. Von Veras schroffer Art lässt sie sich nicht beeindrucken. So wird der Hof erneut zu einem Zufluchtsort für eine junge Mutter mit ihrem Kind.

       

      Stab und Besetzung

      Hinni Lührs (jung) Marius Ahrendt
      Hildegard von Kamcke Birte Schnöink
      Hinni Lührs Peter Kurth
      Ida Eckhoff Karoline Eichhorn
      Karl Eckhoff (jung) Kilian Land
      Anne von Kamcke Svenja Liesau
      Karl Eckhoff Milan Peschel
      Vera Eckhoff Iris Berben
      Marlene von Kamcke Nina Kunzendorf
      Vera Eckhoff (jung) Maria Ehrich
      Regie Sherry Hormann
      Drehbuch Sherry Hormann

      Ein Hof im idyllischen Alten Land wird in verschiedenen Jahreszehnten zum Zufluchtsort für zwei unterschiedliche Frauen.

      Raus aus einem Lebensentwurf, in dem sowieso nichts stimmt - mit diesem Vorsatz ist Anne zu Vera ins Alte Land gefahren. Von Veras schroffer Art lässt sie sich nicht beeindrucken. So wird der Hof erneut zu einem Zufluchtsort für eine junge Mutter mit ihrem Kind.

      Das malerische Alte Land zeigt sich dabei so facettenreich wie seine Bewohner selbst: Hinni und Vera, die auf ihre gemeinsame und doch getrennte Vergangenheit zurückblicken, könnten noch einmal einen zarten Versuch wagen, zusammen nach vorne zu schauen. Und während Anne alles daransetzt, auf Veras Hof einen Platz für sich und ihren Sohn Leon zu finden, drohen die Weißwerths, von ihren eigenen Träumen zermürbt zu werden.

      Schließlich muss sich Vera fragen, ob sie bereit ist, Anne wirklich in ihr Leben zu lassen. Denn das bedeutet auch, ihr den nötigen Raum für Veränderungen zu geben, gegen die sie sich eigentlich so vehement wehrt. Vergangenheit und Gegenwart scheinen unweigerlich miteinander verbunden und sich zu wiederholen - doch können Anne und Vera gemeinsam einen neuen Anfang finden? Derweil begibt sich Marlene zielstrebig auf die Suche nach einer Familienvergangenheit, zu der sie den Anschluss verloren hat.

      Geschichte von starken Frauen, die auf der Suche nach Zugehörigkeit, nach ihrer Identität und ihrem Platz im Leben sind, und die anerkennen müssen, dass ihre Schicksale stets miteinander verknüpft sind.

      Nach dem gleichnamigen Roman von Dörte Hansen

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 21.01.22
      20:15 - 21:50 Uhr (95 Min.)
      95 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.01.2022