• 09.04.2011
      19:15 Uhr
      700 Kilometer Einsamkeit Eisiges Rennen in Kanadas Norden - Thema: Eisiges Nordamerika | phoenix
       

      Von Whitehorse nach Dawson City geht es entlang des Yukon Tals auf dem alten Weg der Goldgräber. Yukon Arctic Ultra heißt das härteste Rennen der Welt - in den Spuren der Schlittenhunde des berühmten Yukon Quest.

      Samstag, 09.04.11
      19:15 - 20:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Von Whitehorse nach Dawson City geht es entlang des Yukon Tals auf dem alten Weg der Goldgräber. Yukon Arctic Ultra heißt das härteste Rennen der Welt - in den Spuren der Schlittenhunde des berühmten Yukon Quest.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Zustaendigkeit Klaus-Peter Siegloch (ZDF-Studio New York)

      "Wenn ich das schaffe, dann kann mir keiner mehr was!" Mario Öhme ist sich da ganz sicher. Der 36jährige Koch aus Grainau ist einer von 20 Männern aus aller Welt, die durch die weiße Hölle laufen wollen, bei bis zu minus 50 Grad. Zwei Jahre hat er sich auf das Rennen vorbereitet, ist fast jeden Tag 50 Kilometer gelaufen.

      Wird geladen...
      Samstag, 09.04.11
      19:15 - 20:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.02.2020