• 15.12.2018
      22:30 Uhr
      Weltbewegend - Die Entstehung der Kontinente (4/4) Eurasien | phoenix
       

      Vor 200 Millionen Jahren existierte der Doppelkontinent Eurasien, dieser riesige Landstrich, der sich von Europa bis Asien zieht, noch nicht.
      Um die Ursprünge Eurasiens aufzudecken, erklimmt Professor Iain Stewart die „Ewige Flamme“ des Berges Chimaira in der heutigen Türkei - brennendes Gas, das aus dem Berg heraustritt. Wo sich heute der südliche Teil Eurasiens befindet, lag einst ein 90 Millionen Quadratkilometer großer Ozean – Tethys. Der Untergang des Tethys Ozeans ist der Schlüssel zur Entstehung Eurasiens.

      Samstag, 15.12.18
      22:30 - 23:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Vor 200 Millionen Jahren existierte der Doppelkontinent Eurasien, dieser riesige Landstrich, der sich von Europa bis Asien zieht, noch nicht.
      Um die Ursprünge Eurasiens aufzudecken, erklimmt Professor Iain Stewart die „Ewige Flamme“ des Berges Chimaira in der heutigen Türkei - brennendes Gas, das aus dem Berg heraustritt. Wo sich heute der südliche Teil Eurasiens befindet, lag einst ein 90 Millionen Quadratkilometer großer Ozean – Tethys. Der Untergang des Tethys Ozeans ist der Schlüssel zur Entstehung Eurasiens.

       

      Hätten wir unseren Planeten vor 250 Millionen Jahren betrachtet - wir würden ihn heute nicht wiedererkennen. Damals existierten lediglich der riesige Superkontinent namens "Pangea" und der globale Ozean "Panthalassa". Doch 50 Millionen Jahre später begann sich die immense Erdkruste zu spalten: Neue Ozeanbecken entstanden und Gebirge stießen in den Himmel, bis sich schließlich unsere heutigen Kontinente bildeten.

      Die vierteilige Dokureihe "Weltbewegend - Die Entstehung der Kontinente" zeigt in beeindruckenden und einzigartigen Aufnahmen, wie die immensen physikalischen Kräfte unseres Planeten über Jahrmillionen sein Erscheinungsbild prägten. Ob aus mehreren Kilometer Höhe oder im tiefsten Dunkel der Weltmeere: "Weltbewegend - Die Entstehung der Kontinente" zeigt in Verbindung mit modernster 3D-Technologie, wie unser Planet zu seiner jetzigen Form gelangen konnte und wie sich sein Gesicht in Zukunft verändern wird.

      Film von Peter Oxley und Tom Hewitson

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.06.2019