• 01.07.2020
      06:50 Uhr
      Xenius: Abschied für immer Bestattungen | arte Mediathek
       

      Ob Erdbestattung, Begräbnis unter einem Baum im Friedwald oder Einäscherung - viele Bestattungsformen sind heutzutage möglich. Hinterbliebene können sogar Andenken an die Angehörigen immer bei sich tragen: in Form eines Diamanten, hergestellt aus der Asche des Verstorbenen. Bestattungen sind also so individuell wie die Menschen. Welche Fähigkeiten ein Bestatter haben sollte, erfahren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard in Münnerstadt. Dort befindet sich Europas einzige Bestatterschule.

      Mittwoch, 01.07.20
      06:50 - 07:20 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 06:40

      Ob Erdbestattung, Begräbnis unter einem Baum im Friedwald oder Einäscherung - viele Bestattungsformen sind heutzutage möglich. Hinterbliebene können sogar Andenken an die Angehörigen immer bei sich tragen: in Form eines Diamanten, hergestellt aus der Asche des Verstorbenen. Bestattungen sind also so individuell wie die Menschen. Welche Fähigkeiten ein Bestatter haben sollte, erfahren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard in Münnerstadt. Dort befindet sich Europas einzige Bestatterschule.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Pierre Girard Dörthe Eickelberg

      Ob Erdbestattung, Begräbnis unter einem Baum im Friedwald oder Einäscherung - viele Bestattungsformen sind heutzutage möglich. Hinterbliebene können sogar Andenken an die Angehörigen immer bei sich tragen: in Form eines Diamanten, hergestellt aus der Asche des Verstorbenen. Bestattungen sind also so individuell wie die Menschen.

      Welche Fähigkeiten ein Bestatter haben sollte, erfahren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard in Münnerstadt. Dort befindet sich Europas einzige Bestatterschule. Die „Xenius“-Moderatoren lernen nicht nur, wie sie ein Grab ausheben und einen Sarg bauen, sondern auch, worauf es in einem Trauergespräch ankommt, um die Hinterbliebenen zu unterstützen und zu beraten. Das heißt, es kommt nicht nur auf handwerkliches Geschick an, sondern vor allem auf Einfühlungsvermögen. Doch was bewegt die jungen Auszubildenden dazu, einen Beruf zu erlernen, der sie tagtäglich mit dem Tod konfrontiert?

      Wissen in 26 Minuten - das ist „Xenius“, das werktägliche Magazin bei ARTE, das vertraute wie überraschende Themen aus dem Alltag und der Welt der Wissenschaft und Forschung unter die Lupe nimmt. Die deutsch-französischen Moderatorenpaare Dörthe Eickelberg und Pierre Girard, Caroline du Bled und Gunnar Mergner sowie Emilie Langlade und Adrian Pflug erleben Wissenschaft hautnah, entdecken, was die Welt bewegt, und treffen führende Köpfe aus der Forschung. „Xenius“ ist Wissenschaft auf Augenhöhe, fundiert, bereichernd und gleichzeitig amüsant.

      Magazin Deutschland 2020

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.07.2020