• 22.12.2018
      00:30 Uhr
      Lifjord - Der Freispruch (1) Alles auf Anfang | ONE
       

      Aksel Borgen war in seine Heimat zurückgekehrt, weil William Hansteen ihn gebeten hatte, die marode Firma seiner Frau Eva zu retten. Doch dort angekommen, merkt er schnell, dass immer noch alle glauben, er hätte vor 20 Jahren Karine getötet. Er wird nicht sonderlich freundlich empfangen und muss sich seiner Vergangenheit stellen. Nach vielen Anfeindungen und wiederholten scheinbar gerechtfertigten Beweisen kommt endlich das erlösende Geständnis eines Anderen: William gesteht den Mord an seiner Tochter und versucht anschließend, sich das Leben zu nehmen.

      Nacht von Freitag auf Samstag, 22.12.18
      00:30 - 01:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Aksel Borgen war in seine Heimat zurückgekehrt, weil William Hansteen ihn gebeten hatte, die marode Firma seiner Frau Eva zu retten. Doch dort angekommen, merkt er schnell, dass immer noch alle glauben, er hätte vor 20 Jahren Karine getötet. Er wird nicht sonderlich freundlich empfangen und muss sich seiner Vergangenheit stellen. Nach vielen Anfeindungen und wiederholten scheinbar gerechtfertigten Beweisen kommt endlich das erlösende Geständnis eines Anderen: William gesteht den Mord an seiner Tochter und versucht anschließend, sich das Leben zu nehmen.

       

      Aksel Borgen war in seine Heimat zurückgekehrt, weil William Hansteen ihn gebeten hatte, die marode Firma seiner Frau Eva zu retten. Doch dort angekommen, merkt er schnell, dass immer noch alle glauben, er hätte vor 20 Jahren Karine getötet. Er wird nicht sonderlich freundlich empfangen und muss sich seiner Vergangenheit stellen. Nach vielen Anfeindungen und wiederholten scheinbar gerechtfertigten Beweisen kommt endlich das erlösende Geständnis eines Anderen: William gesteht den Mord an seiner Tochter und versucht anschließend, sich das Leben zu nehmen. Aksel und Eva werten diesen Selbstmordversuch als klares Schuldgeständnis, und Aksel kann endlich mit seinem Heimatort Frieden schließen und in die Zukunft schauen.
      Aksel ist guter Dinge: William hat den Mord an Karine gestanden und ihn damit entlastet. Eva kann alles bezeugen. Doch die neu eingetroffene Staatsanwältin Amina stellt Fragen, die Aksel verunsichern. Und tatsächlich kommt es noch ganz dicke: William behauptet, eine 'Amnesie' zu haben. Er könne sich nicht daran erinnern, wieso er im Krankenhaus ist. Er beharrt darauf, erst mit der Polizei zu sprechen, wenn Eva ihn besucht hat. Nach ihrem Besuch findet sich Aksel in einer vertrauten Situation wieder: Alle hassen ihn und er ist mal wieder der Hauptverdächtige in Karines Mordfall... Geht jetzt alles wieder von vorne los?

      (Staffel 2, Folge 1) - Krimi-Reihe Norwegen 2016

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 22.12.18
      00:30 - 01:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.01.2020