• 28.10.2012
      22:30 Uhr
      Lokalderby Eine Stadt im Fußballfieber - Dokumentarfilm Deutschland 1997 | ARD-alpha
       

      In seinem Dokumentarfilm erzählt Regisseur Matti Bauer die wechselvolle Geschichte der beiden Traditionsvereine FC Bayern München und TSV 1860 München und montiert dazu Archivmaterial mit aufregenden Spielzügen, Highlights und Katastrophen aus den Lokalderbys, Gespräche mit alten und neuen Stars der Münchner Fußballszene sowie Erinnerungen von Fans und Reportern. Eine packende Geschichte von Rivalität, die gleichzeitig auch die Geschichte der Fans ist. Kein Fußballspiel kann spannender sein.

      Sonntag, 28.10.12
      22:30 - 00:00 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      In seinem Dokumentarfilm erzählt Regisseur Matti Bauer die wechselvolle Geschichte der beiden Traditionsvereine FC Bayern München und TSV 1860 München und montiert dazu Archivmaterial mit aufregenden Spielzügen, Highlights und Katastrophen aus den Lokalderbys, Gespräche mit alten und neuen Stars der Münchner Fußballszene sowie Erinnerungen von Fans und Reportern. Eine packende Geschichte von Rivalität, die gleichzeitig auch die Geschichte der Fans ist. Kein Fußballspiel kann spannender sein.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Matti Bauer

      "Wenn der FC Bayern verliert, sind seine Anhänger böse, persönlich beleidigt. Wenn 1860 verliert, sind die Fans traurig" (Dieter Hildebrandt). 1902 standen sich die beiden Vereine zum ersten Mal gegenüber, seitdem zieht sich das Duell wie ein roter Faden durch die Geschichte Münchens, erhitzt die Gemüter auf dem Platz, wird an den Stammtischen und in der Presse vorhergesagt, geunkt und gefrotzelt. Wenn die Sechziger in der Bundesliga spielten, zuletzt 1994 - 2004, hatte die Berichterstattung Hochkonjunktur; die Kicker, die Präsidenten, die Trainer, die Stars und Underdogs - vor allem aber die Fans - lieferten sich verbale Schlachten. FC Bayern und TSV 1860 München - das sind nicht nur zwei Clubs, das sind zwei Welten. Hier der Club der Superstars und hochdotierten Trainer im feinen Tuch, dort der Traditionsverein aus der Giesinger Vorstadt. Hier der Club der "Schickimickis" und "Adabeis", geführt wie ein moderner, erfolgsorientierter Konzern, dort die skandalgewöhnten und Skandale produzierenden "Löwen" mit ihrer leidenschaftlichen Liebe zur Selbstzerstörung und zu Wiederauferstehung.

      Dass Fußball längst zu einem wichtigen Mediengeschäft, zum entscheidenden Faktor im Kampf um Einschaltquoten und zum Machtspiel zwischen öffentlich-rechtlichem und privatem Fernsehen geworden ist, beleuchtet der Film ebenso wie das soziale Umfeld der Fans, die das Unternehmen Fußball erst möglich machen.

      Filmemacher Matti Bauer montierte Archivmaterial mit aufregenden Spielzügen, mit Highlights und Katastrophen aus den Lokalderbys, Gespräche mit alten und neuen Stars der Münchner Fußballszene, Erinnerungen von Fans und Reportern, Äußerungen von Geschäftsleuten, die am Fußball verdienen - oder verlieren - zu einem Dokumentarfilm, der spannender als mancher Spielfilm, aufregender als manches Fußballspiel ist.

      Wird geladen...
      Sonntag, 28.10.12
      22:30 - 00:00 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.12.2018