• 09.03.2018
      04:30 Uhr
      Planet Wissen Extra: Rückkehr der Wildtiere Moderation: Birgit Klaus | ARD-alpha
       

      Der Wolf war in Deutschland längst ausgerottet, doch heute sind einzelne Rudel wieder hier zu Hause. Auch der Biber war in Europa nur noch selten zu finden und die Kegelrobbe durch Jagd, Krankheiten und Umweltgifte an Nord- und Ostsee verschwunden. Inzwischen bemüht man sich, die Tiere wieder hier anzusiedeln oder dafür zu sorgen, dass ihr natürlicher Lebensraum erhalten bleibt.

      Zu Gast bei Planet Wissen waren im vergangenen Jahr Menschen, die sich voll und ganz für diese Wildtiere einsetzen. Birgit Klaus zeigt rückblickend die schönsten Sendungsausschnitte, die vom Einsatz dieser Menschen für die Wildtiere berichten.

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 09.03.18
      04:30 - 05:30 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

      Der Wolf war in Deutschland längst ausgerottet, doch heute sind einzelne Rudel wieder hier zu Hause. Auch der Biber war in Europa nur noch selten zu finden und die Kegelrobbe durch Jagd, Krankheiten und Umweltgifte an Nord- und Ostsee verschwunden. Inzwischen bemüht man sich, die Tiere wieder hier anzusiedeln oder dafür zu sorgen, dass ihr natürlicher Lebensraum erhalten bleibt.

      Zu Gast bei Planet Wissen waren im vergangenen Jahr Menschen, die sich voll und ganz für diese Wildtiere einsetzen. Birgit Klaus zeigt rückblickend die schönsten Sendungsausschnitte, die vom Einsatz dieser Menschen für die Wildtiere berichten.

       

      Der Wolf war in Deutschland längst ausgerottet, doch heute sind einzelne Rudel wieder hier zu Hause. Auch der Biber war in Europa nur noch selten zu finden und die Kegelrobbe durch Jagd, Krankheiten und Umweltgifte an Nord- und Ostsee verschwunden. Inzwischen bemüht man sich, die Tiere wieder hier anzusiedeln oder dafür zu sorgen, dass ihr natürlicher Lebensraum erhalten bleibt.

      Zu Gast bei Planet Wissen waren im vergangenen Jahr Menschen, die sich voll und ganz für diese Wildtiere einsetzen: Die Biologin Gesa Kluth und der Wolfsforscher Sebastian Koerner kämpfen für die Rückkehr von Wölfen nach Deutschland. Bettina Sättele kümmert sich als "Biberbeauftragte" um die Verständigung zwischen Biber und Mensch. Der Forschungstaucher Robert Marc Lehmann und der Meeresbiologe Abbo van Neer beobachten Robben und ihren Lebensraum rund um die Hochseeinsel Helgoland.

      In unserem Planet Wissen Extra zeigt Birgit Klaus rückblickend die schönsten Sendungsausschnitte, die vom Einsatz dieser Menschen für die Wildtiere berichten.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.06.2018