• 15.02.2020
      09:30 Uhr
      Selbstbestimmt - Das Magazin Leben mit Behinderung | ARD-alpha Mediathek
       

      Themen:

      • Zukunftsperspektiven - Das Berufsbildungswerk Leipzig
      • Ohne Assistenz keine Teilhabe - Annett Melzer
      • Fetales Alkoholsyndrom - eine häufig unerkannte Krankheit
      • Mit anderen Augen - Jennifer Sonntag zu Themen der Zeit: Inklusionsbotschafterin Jennifer Sonntag setzt sich dieses Mal mit dem Sendungstitel „Selbstbestimmt“ auseinander

      Moderation: Martin Fromme

      Samstag, 15.02.20
      09:30 - 10:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Themen:

      • Zukunftsperspektiven - Das Berufsbildungswerk Leipzig
      • Ohne Assistenz keine Teilhabe - Annett Melzer
      • Fetales Alkoholsyndrom - eine häufig unerkannte Krankheit
      • Mit anderen Augen - Jennifer Sonntag zu Themen der Zeit: Inklusionsbotschafterin Jennifer Sonntag setzt sich dieses Mal mit dem Sendungstitel „Selbstbestimmt“ auseinander

      Moderation: Martin Fromme

       
      • Zukunftsperspektiven - Das Berufsbildungswerk Leipzig

      Für junge Menschen mit Hör-, Sprach- und Kommunikationsbeeinträchtigungen bietet das Berufsbildungswerk Leipzig 30 verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten. Moderator Martin Fromme trifft Azubis und Ausbilder in den Bereichen Zahntechnik und Bekleidung. Er erfährt, warum die Jugendlichen in der Ausbildung mehr gefördert und unterstützt werden müssen und wie sie für den ersten Arbeitsmarkt vorbereitet werden. Außerdem lädt zum Feierabend der Gebärdenchor zu einer Probe ein.

      • Ohne Assistenz keine Teilhabe - Annett Melzer

      Annett Melzer aus Halle engagiert sich ehrenamtlich auf vielfältige Weise für Menschen mit Behinderung, Inklusion und Rollstuhlsport. Sie hat einen Selbsthilfeverein und eine Rollstuhltanzgruppe gegründet. Aufgrund einer Wirbelsäulenerkrankung ist die 50-jährige selbst auf einen Rollstuhl angewiesen. Ihr aktives und selbstbestimmtes Leben verdankt sie der persönlichen Rund-um-die Uhr-Assistenz. Denn ohne Assistenz keine Teilhabe - bringt es Annett Melzer auf den Punkt.

      • Fetales Alkoholsyndrom - eine häufig unerkannte Krankheit

      Alkohol in der Schwangerschaft führt zu vorgeburtlichen Schäden, die das spätere Leben der Kinder schwerwiegend beeinflussen. Viele Betroffene wissen jedoch nichts davon, bekommen damit keine Hilfe, leiden aber unter den Symptomen. Das zeigt unter anderem der Fall von Grit Wagner aus Annaberg-Buchholz. Bei der 47-jährigen wurde erst im Erwachsenenalter FAS, das fetale Alkoholsyndrom diagnostiziert. Es ist gekennzeichnet durch körperliche und geistige Schäden, Fehlbildungen und Mangelentwicklung. Viele kommen im Alltag nicht klar, werden in Psychiatrien eingewiesen oder landen im Gefängnis. FAS-Selbsthilfegruppen kämpfen dafür, dass die Krankheit besser und schneller erkannt und den Betroffenen geholfen wird.

      • Mit anderen Augen - Jennifer Sonntag zu Themen der Zeit

      Inklusionsbotschafterin Jennifer Sonntag setzt sich dieses Mal mit dem Sendungstitel „Selbstbestimmt“ auseinander. Was bedeutet Selbstbestimmung für sie als blinde Frau? Wie selbstbestimmt geht die 40-jährige ins neue Jahr? Jennifer Sonntag bezieht Stellung, klärt auf und erheitert mit persönlichen Anekdoten aus ihrem Leben.

      Außerdem zeigt Martin Fromme wieder interessante und unterhaltsame Clips aus aller Welt rund um das Thema “Leben mit Behinderung”.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.02.2020