• 25.03.2014
      11:00 Uhr
      Gabriel von Seidl (1/2) Ein Architekt prägt München - "Faszination Kunst - Münchner Architekten des 19. Jahrhunderts" | ARD-alpha
       

      Wie kein anderer Architekt hat Gabriel von Seidl (1848-1913) das Stadtbild Münchens zur Prinzregentenzeit verändert. Seine Monumentalbauten sprechen für sich: das Deutsche Haus und der Arzberger Keller als Inbegriffe von Gemütlichkeit und gesteigerter Lebensfreude; die Kaulbach- und Lenbachvilla als Importe der italienischen Renaissance und des mediterranen Lebensgefühls; die Stadtpfarrkirche St.

      Dienstag, 25.03.14
      11:00 - 11:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Wie kein anderer Architekt hat Gabriel von Seidl (1848-1913) das Stadtbild Münchens zur Prinzregentenzeit verändert. Seine Monumentalbauten sprechen für sich: das Deutsche Haus und der Arzberger Keller als Inbegriffe von Gemütlichkeit und gesteigerter Lebensfreude; die Kaulbach- und Lenbachvilla als Importe der italienischen Renaissance und des mediterranen Lebensgefühls; die Stadtpfarrkirche St.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Bernhard Graf
      Kontakt Henning Weber

      Anna mit ihrer neoromanischen Baukunst als Zitat einer langen und ehrwürdigen Bautradition; das Künstlerhaus als Heimat von Geselligkeit und rauschenden Festen; das Bayerische Nationalmuseum als Kulminationspunkt des Stilpluralismus und schließlich das Deutsche Museum als Wegweiser in die Moderne. Seidls ungeheuere Bedeutung zeigt sich im Filmbeitrag von Bernhard Graf. In das damalige Alltagsleben integriert, präsentiert er die berühmten Gebäude in ungewöhnlichen Ansichten, lässt den Zuschauer teilhaben am Entstehungsprozess von Seidls Außen- und Innenarchitektur, nimmt ihn mit in Räumlichkeiten, die der Öffentlichkeit verschlossen sind. So wird deutlich, dass Seidl sich um eine immense Spannbreite an Bauaufgaben bemühte. Er gilt als Hauptvertreter eines gesteigerten Historismus, als Bewahrer von Tradition und Heimatkunst. In kongenialer Weise wirkte er als Architekt, Zeichner und Innendekorateur.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.11.2018