• 22.12.2018
      20:50 Uhr
      alpha-retro: 1969 - Ein Dorf lag im Sterben Der Tourismus am Lago Maggiore | ARD-alpha
       

      Ein kleines italienisches Dorf mit Blick auf den weit unten liegenden Lago Maggiore: Es drohte zu sterben, weil irgendwann auch die letzten alten Leute daraus weggestorben worden wären. Dann aber kam der Tourismus: wohlhabende Deutsche, die die leerstehenden Rustici für sich entdeckten. Sie kauften sie auf und richteten sie wieder her. Und so kann der Sprecher in diesem Film von 1969 sagen, für die Leute aus dem Dorf bedeute jedes neue Ferienhaus Arbeit und Verdienst. Die Touristen und die Einheimischen kommen laut Film gut miteinander aus, man braucht sich gegenseitig.

      Samstag, 22.12.18
      20:50 - 21:15 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Neu im Programm
      Stereo HD-TV

      Ein kleines italienisches Dorf mit Blick auf den weit unten liegenden Lago Maggiore: Es drohte zu sterben, weil irgendwann auch die letzten alten Leute daraus weggestorben worden wären. Dann aber kam der Tourismus: wohlhabende Deutsche, die die leerstehenden Rustici für sich entdeckten. Sie kauften sie auf und richteten sie wieder her. Und so kann der Sprecher in diesem Film von 1969 sagen, für die Leute aus dem Dorf bedeute jedes neue Ferienhaus Arbeit und Verdienst. Die Touristen und die Einheimischen kommen laut Film gut miteinander aus, man braucht sich gegenseitig.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Franca Magnani

      Ein kleines italienisches Dorf mit Blick auf den weit unten liegenden Lago Maggiore: Es drohte zu sterben, weil irgendwann auch die letzten alten Leute daraus weggestorben worden wären. Dann aber kam der Tourismus: wohlhabende Deutsche, die die leerstehenden Rustici für sich entdeckten. Sie kauften sie auf und richteten sie wieder her. Und so kann der Sprecher in diesem Film von 1969 sagen, für die Leute aus dem Dorf bedeute jedes neue Ferienhaus Arbeit und Verdienst. Die Touristen und die Einheimischen kommen laut Film gut miteinander aus, man braucht sich gegenseitig.

      Das heißt, das ist eine Dokumentation aus einer Zeit, in der der Tourismus noch fast ganz unschuldig war.

      Wegen des Aufschwungs gibt es nun sogar zwei Telefone im Dorf. Eines davon klingelt und die ganze Familie eilt herbei, denn die Tochter des Hauses ist am anderen Ende der Leitung, sie lebt als Gastarbeiterin im fernen Deutschland. Alle laufen zum Apparat, alle wollen mit ihr zumindest kurz sprechen: die Geschwister, die Mutter, die Großmutter, der Vater. Durch dieses Wunder der Technik kann man, obwohl doch so weit voneinander getrennt, sehr zur Freude aller unmittelbar miteinander kommunizieren.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 22.12.18
      20:50 - 21:15 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Neu im Programm
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 14.12.2019