• 16.12.2018
      21:50 Uhr
      BR-KLASSIK: SWEET SPOT Neugierig auf Musik | ARD-alpha
       

      Percussion - Feuerwerk: Simone Rubino zu Gast bei SWEET SPOT
      Schlagwerk ist wahrlich nicht nur Pauke und Co.: Für Simone Rubino ist sein Instrument ein kleines Orchester. Er kommuniziert mit seinen Instrumenten, als wären es Menschen mit Gefühlen. Auch etwas auf den ersten Blick gar nicht wie ein Instrument aussieht, kann er es doch als solches zum Klingen bringen: Töpfe und Salatschüsseln jeder Größe z.B. haben es ihm angetan.
      Simone Rubino schafft es wie kein anderer, die sanftesten Klänge auf seinen Instrumenten zu spielen, sie aber genauso mit wirbelnden Schlägeln zum Donnern zu bringen.

      Sonntag, 16.12.18
      21:50 - 22:35 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

      Percussion - Feuerwerk: Simone Rubino zu Gast bei SWEET SPOT
      Schlagwerk ist wahrlich nicht nur Pauke und Co.: Für Simone Rubino ist sein Instrument ein kleines Orchester. Er kommuniziert mit seinen Instrumenten, als wären es Menschen mit Gefühlen. Auch etwas auf den ersten Blick gar nicht wie ein Instrument aussieht, kann er es doch als solches zum Klingen bringen: Töpfe und Salatschüsseln jeder Größe z.B. haben es ihm angetan.
      Simone Rubino schafft es wie kein anderer, die sanftesten Klänge auf seinen Instrumenten zu spielen, sie aber genauso mit wirbelnden Schlägeln zum Donnern zu bringen.

       

      Percussion - Feuerwerk: Simone Rubino zu Gast bei SWEET SPOT

      Schlagwerk ist wahrlich nicht nur Pauke und Co.: Für Simone Rubino ist sein Instrument ein kleines Orchester. Er kommuniziert mit seinen Instrumenten, als wären es Menschen mit Gefühlen. Auch etwas auf den ersten Blick gar nicht wie ein Instrument aussieht, kann er es doch als solches zum Klingen bringen: Töpfe und Salatschüsseln jeder Größe z.B. haben es ihm angetan. Auch kann es gut vorkommen, dass man den Künstler im Baumarkt oder Möbelgeschäft beim Beklopfen verschiedenster Gegenstände erwischt - seine Wohnung platzt schon aus den Nähten. „Bald wird er auf seiner Marimba schlafen müssen“, hat die Freundin verraten. Ob Kochtopf, Marimba oder Vibraphon: Simone Rubino schafft es wie kein anderer, die sanftesten Klänge auf seinen Instrumenten zu spielen, sie aber genauso mit wirbelnden Schlägeln zum Donnern zu bringen.

      2014 überzeugte er nicht nur die Jury des ARD-Musikwettbewerbs, sondern genauso auch das Publikum mit seinem Spiel und seiner umwerfenden Ausstrahlung. Ob als Solist oder im Ensemble: Mit seinen 26 Jahren ist er inzwischen auf der ganzen Welt zu Hause. München war für Rubino ein prägender Ort: Beim Studium mit Schlagzeug-Legende Peter Sadlo und selbstverständlich, weil er den 1. Preis sowie den Publikumspreis beim ARD-Musikwettbewerb bekommen hat. Jetzt ist Rubino zurück als Artist in Residence beim Münchner Rundfunkorchester und als heiß ersehnter Gast bei SWEET SPOT!

      Sweet Spot, das ist im akustischen Sinne der Platz in einem Raum, an dem der Klang am besten ist. Sweet Spot, das ist künftig auch das junge Klassik-Magazin des Bayerischen Rundfunks, die junge Sicht auf Klassik im Radio, im BR Fernsehen und im Netz: trendy, unverschämt, überraschend und humorvoll.
      Hier treffen sich junge Musiker aus Klassik und Jazz, Stars und solche, die es noch werden wollen, kreative Köpfe, musikalische Querdenker und alle, die die Musikwelt neu denken – ob Tubisten, Schlagzeugerinnen, Streichquartette, Big Bands oder Kammerorchester. Sweet spot entdeckt originelle Klänge, Musiktrends und die Künstler von morgen.
      Willkommen im Wohnzimmer der jungen Klassikszene!

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.07.2019