• 21.02.2010
      08:05 Uhr
      Kölner Treff WDR Fernsehen
       

      Gäste:

      • Cornelia Poletto: Sterneköchin beim NDR
      • Agnes Krumwiede: Konzertpianistin im Bundestag
      • Rolf Eden: Berliner Playboy
      • Arno Stocker: Klavierstimmer und -restaurator

      Moderation: Bettina Böttinger

      Sonntag, 21.02.10
      08:05 - 09:30 Uhr (85 Min.)
      85 Min.

      Gäste:

      • Cornelia Poletto: Sterneköchin beim NDR
      • Agnes Krumwiede: Konzertpianistin im Bundestag
      • Rolf Eden: Berliner Playboy
      • Arno Stocker: Klavierstimmer und -restaurator

      Moderation: Bettina Böttinger

       
      • Cornelia Poletto: Jedes Wochenende erklärt die Sterneköchin beim NDR Fernsehen und beim SR Fernsehen in "Polettos Kochschule" die Grundlagen ihres kulinarischen Handwerks. Wer noch einmal in Ruhe nachlesen will, wie's gemacht wird, braucht nur im gleichnamigen Buch zur Serie nachzuschlagen. Die gebürtige Hamburgerin ist die Tochter des Medizinprofessors Klaus Diedrich, der zu den führenden deutschen Gynäkologen gehört. Zusammen mit ihm hat Cornelia Poletto das Buch "Die Baby-Formel: Der gesunde Weg für Schwangerschaft und Geburt" verfasst.

      • Agnes Krumwiede:Eine Konzertpianistin im Bundestag, das hat es zuvor noch nicht gegeben. Mit Agnes Krumwiede hat sich das nun geändert. Diesen Herbst ist die Ingolstädter Leiterin einer Klavierschule für die Grünen in den Bundestag eingezogen. Und der funktioniert für die kulturpolitische Sprecherin der Partei ungefähr so wie ein Orchester: "Man hat ein gemeinsames Ziel, jeder gibt sein Bestes und manchmal muss man sich unterordnen, manchmal aber auch lauter sein als die anderen."

      • Rolf Eden: In den 1950er und 1960er Jahren war er der König in der Berliner Nachtclubszene, seine Etablissements haben ihn reich gemacht. Mittlerweile geht Rolf Eden auf die achtzig zu, seinen letzten Club hat er 2002 verkauft, aber als Playboy sieht er sich noch immer. Mit rund 1000 Frauen hat er nach eigener Schätzung ein Verhältnis gehabt, siebenfacher Vater ist er auf diese Weise geworden.

      • Arno Stocker: Als Klavierstimmer und -restaurator hat es der Mittfünfziger zu internationalem Ansehen gebracht. Unter anderem den Flügel von Vladimir Horowitz hat er gestimmt, und Kunden aus aller Welt lassen ihre Instrumente von ihm restaurieren. Aber der Musik des italienischen Operntenors Enrico Caruso verdankt der "Klavierflüsterer" noch viel mehr: Als Spastiker hatte Arno Stocker in frühen Jahren massive Sprachprobleme, durch das Nachsingen von Caruso-Musik hat er diese Schwierigkeiten jedoch überwunden.

      Wird geladen...
      Sonntag, 21.02.10
      08:05 - 09:30 Uhr (85 Min.)
      85 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 14.11.2018