• 14.10.2021
      22:15 Uhr
      Frau tv Moderation: Lisa Ortgies | WDR Fernsehen Mediathek
       

      Themen:

      • Verflixte Regelschmerzen! - Selbstbefriedigung wäre eine Lösung
      • Nach der Flutkatastrophe - Ein Ort will sich erinnern
      • Wenn die Krankheit arm macht - Zwischen Beruf und Krankschreibung
      • Unterstützung durch Mentor:innen - Wichtig, wenn Vorbilder im Job fehlen

      Donnerstag, 14.10.21
      22:15 - 22:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • Verflixte Regelschmerzen! - Selbstbefriedigung wäre eine Lösung
      • Nach der Flutkatastrophe - Ein Ort will sich erinnern
      • Wenn die Krankheit arm macht - Zwischen Beruf und Krankschreibung
      • Unterstützung durch Mentor:innen - Wichtig, wenn Vorbilder im Job fehlen

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Lisa Ortgies
      • Verflixte Regelschmerzen! - Selbstbefriedigung wäre eine Lösung

      Viele Frauen haben regelmäßig mit Periodenschmerzen zu kämpfen. Statt auf Medikamente oder Wärmflasche zurückzugreifen, hilft laut einer aktuellen Studie "Menstrubation". Demnach lindert Selbstbefriedigung während der Menstruation den Schmerz ähnlich effektiv. Wäre ja mal ein Versuch wert.

      • Nach der Flutkatastrophe - Ein Ort will sich erinnern

      Für den kleinen Ort Heimerzheim in der Gemeinde Swisttal ist es die größte Katastrophe seiner Geschichte: Als in der Nacht zum 14. Juli der Swistbach auf drei Meter anschwillt, kommt die Flut auch über Heimerzheim. Der gesamte Dorfkern wird verwüstet, zwei Menschen sterben. Drei Monate nach dem verheerenden Hochwasser begleitet Frau tv Filmemacherin Evi Baumgartner und Fotograf Dirk Restel durch ihr zerstörtes Heimatdorf. In einem Erinnerungsprojekt wollen die beiden all das jetzt festhalten.

      • Wenn die Krankheit arm macht - Zwischen Beruf und Krankschreibung

      Kirsten gehört zu etwa 15.000 Menschen zwischen 18 und 39 Jahren, die jedes Jahr in Deutschland an Krebs erkranken und damit oftmals in finanzielle Not geraten, weil sie jung erkranken. Denn durch die Krankheit verringert sich das Einkommen und gleichzeitig steigen die Ausgaben, beispielsweise für Eigenbeteiligungen und Zuzahlungen für medizinisch notwendige Medikamente sowie Mehrkosten für Kinderbetreuung oder Haushaltshilfen.

      • Unterstützung durch Mentor:innen - Wichtig, wenn Vorbilder im Job fehlen

      Netzwerk Chancen: Ein Förderprogramm für junge AufsteigerInnen, es vernetzt und stärkt junge Menschen aus sogenannten bildungsfernen Familien. Bestandteil des Programms ist ein Mentoren/Mentee-Programm - ein gutes Beispiel dafür, wie hilfreich es sein kann, sich gegenseitig mit der eigenen Erfahrung zur Seite zu stehen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 14.10.21
      22:15 - 22:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.10.2021