• 11.02.2020
      22:25 Uhr
      Der Preis der Arbeit Fernsehfilm Schweiz / Belgien 2018 (Ceux qui travaillent) | 3sat
       

      Im Hamsterrad: Frank steht nach einem beruflichen Fehlentscheid vor den Trümmern seines Lebens. Der Filmemacher Antoine Russbach zeichnet ein schonungsloses Bild der modernen Arbeitswelt.

      Dienstag, 11.02.20
      22:25 - 00:05 Uhr (100 Min.)
      100 Min.
      Stereo HD-TV

      Im Hamsterrad: Frank steht nach einem beruflichen Fehlentscheid vor den Trümmern seines Lebens. Der Filmemacher Antoine Russbach zeichnet ein schonungsloses Bild der modernen Arbeitswelt.

       

      Frank Blanchet ist Koordinator von Cargo-Schiffstransporten. Die Arbeit erfüllt sein Leben, er ist Workaholic. Daneben hat er eine Frau und fünf Kinder. Diese sind sich an ihren meist abwesenden Vater gewohnt, der sie im Gegenzug finanziell sehr verwöhnt.

      So finanziert er ein neues iPhone, einen Pool im Garten und den wöchentlichen Shopping-Trip. Als Logistik-Verantwortlicher trifft er in einer schwierigen Situation einen schwerwiegenden Fehlentscheid, der ihn kurz vor der Pensionierung seinen Job kostet. Ein Schock für ihn, da er sich stets über die Arbeit definiert hat, weshalb er die Neuigkeit seiner Familie und seinem Umfeld zunächst verschweigt.

      Arthouse Kino Berlinale 2020

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 11.02.20
      22:25 - 00:05 Uhr (100 Min.)
      100 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.04.2020