• 22.11.2015
      10:45 Uhr
      Requiem von Franz von Suppé 3sat
       

      "Operettenkönig" Franz von Suppé war auch Komponist geistlicher Musik: sein Requiem in d-Moll für Soli, Chor und Orchester wurde beim Klangfest Ebrach 2012 wiederaufgeführt. Die Philharmonie Festiva und der Philharmonische Chor München unter der Leitung von Gerd Schaller überzeugten mit einer bewegenden Interpretation des 1855 entstandenen Werks, in dem Franz von Suppé zu einer ganz eigenen romantischen Klangsprache findet. Die Kathedralkirche des ehemaligen Zisterzienserklosters Ebrach aus dem 12. Jahrhundert, ein mitten im Steigerwald gelegenes architektonisches Kleinod, bot einen prächtigen Rahmen für das Konzert.

      Sonntag, 22.11.15
      10:45 - 12:00 Uhr (75 Min.)
      75 Min.
      Stereo HD-TV

      "Operettenkönig" Franz von Suppé war auch Komponist geistlicher Musik: sein Requiem in d-Moll für Soli, Chor und Orchester wurde beim Klangfest Ebrach 2012 wiederaufgeführt. Die Philharmonie Festiva und der Philharmonische Chor München unter der Leitung von Gerd Schaller überzeugten mit einer bewegenden Interpretation des 1855 entstandenen Werks, in dem Franz von Suppé zu einer ganz eigenen romantischen Klangsprache findet. Die Kathedralkirche des ehemaligen Zisterzienserklosters Ebrach aus dem 12. Jahrhundert, ein mitten im Steigerwald gelegenes architektonisches Kleinod, bot einen prächtigen Rahmen für das Konzert.

       
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Sonntag, 22.11.15
      10:45 - 12:00 Uhr (75 Min.)
      75 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 13.11.2018