• 24.01.2018
      13:00 Uhr
      Stadt Land Kunst Das Elsass von Tomi Ungerer / Seychellen / Martinique | arte
       
      • Das Elsass, Heimat der „Drei Räuber“ von Tomi Ungerer
      • Indische Heldengeschichten auf den Seychellen
      • Das absolute Muss: Die Bucht von Fort de France auf Martinique

      Mittwoch, 24.01.18
      13:00 - 14:15 Uhr (75 Min.)
      75 Min.
      Stereo HD-TV
      • Das Elsass, Heimat der „Drei Räuber“ von Tomi Ungerer
      • Indische Heldengeschichten auf den Seychellen
      • Das absolute Muss: Die Bucht von Fort de France auf Martinique

       
      • Das Elsass, Heimat der „Drei Räuber“ von Tomi Ungerer

      Das elsässische Land, das sich von Straßburg bis nach Colmar erstreckt, beheimatet zwischen Weinhängen und grünen Hügeln zahlreiche Dörfer mit pittoresken Fachwerkhäusern. In dieser Bilderbuchlandschaft wuchs zwischen den beiden Weltkriegen der Illustrator Tomi Ungerer auf. Dem Autor des erfolgreichen Kinderbuchs „Die Drei Räuber“ gelang es, in seinen Werken die Seele dieser Region einzufangen.

      • Indische Heldengeschichten auf den Seychellen

      Kristallklares Wasser, weiße Sandstrände - ein Archipel von 115 Inseln am anderen Ende der Welt. Die Seychellen liegen im Indischen Ozean vor der Küste Afrikas und sind ein wahres Paradies. Als Frankreich im 18. Jahrhundert die Seychellen kolonialisierte, siedelte sich auch eine kleine indische Gemeinschaft an. Sie blieb über die Jahrhunderte hinweg dort leben und hinterließ ihre Spuren in der kreolischen Kultur der Inselgruppe.

      • Das absolute Muss: Die Bucht von Fort de France auf Martinique

      Der Spitzname dieser Karibikinsel lautet „Blumeninsel“: Mit ihren weißen Stränden und dichten Wäldern ist Martinique eine wahre Postkarteninsel. Jedes Jahr strömen mehr als 900.000 Touristen in die Bucht der Hauptstadt Fort de France. Im 17. Jahrhundert war die Bucht der Schauplatz einer „Rum-“reichen militärischen List.

      Regie: Fabrice Michelin

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.05.2019